02.04.2018 3. POHF EHC Red Bull München - Adler Mannheim

RBI
Beiträge: 381
Registriert: 5. Sep 2017, 07:07
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 02.04.2018 3. POHF EHC Red Bull München - Adler Mannheim

Beitrag von RBI » 3. Apr 2018, 06:32

Das Problem mit den Schiris war gestern nicht, was sie gegen die Adler gepfiffen haben, sondern was sie gegen München nicht gepfiffen haben! Und damit meine ich nicht die Szene mit Mauer. Alleine der "Verteidiger" des Jahres hätte gut und gerne fünfmal auf dem Bänkchen Platz nehmen müssen! Und so manch Anderer nicht wesentlich weniger.



Patschek_Blut
Beiträge: 242
Registriert: 6. Sep 2017, 06:29
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ireland

Re: 02.04.2018 3. POHF EHC Red Bull München - Adler Mannheim

Beitrag von Patschek_Blut » 3. Apr 2018, 06:55

Man hat sich provozieren lassen, die Plörrebubis konnten sich sicher sein dass nicht allzuviel gegen sie gepfiffen wird um so doller die Aussage in der ersten Drittelpause, die Bringen uns nur mit Fouls unter Kontrolle, aber wir lassen uns nicht darauf ein, der hohlen Dose vorm Mikro..........................

Gibt nur eins keine unnötigen Strafzeiten nehmen und an der Effektivität arbeiten, aus den Birken die gleiche Medizin wie Pielmeier verabreichen. In manchen Szenen wirkten die Dosenhuren Ratlos.

Wenn die Jungs noch ne weitere Steigerung hinbekommen wird es Mittwoch noch mal sehr interessant.

Falls es nicht klappen sollte wird es wohl das erse Mal, dass ich Berlin die Daumen drücken muss, zumal sie mit Stephane Richer jetzt auch noch einen Symphatiepunkt an Land gezogen haben.......................kann mich nicht überwinden einen meiner ehemaligen Lieblingsspieler sch... zu finden weil er beim falschen Verein angeheuert hat ;-)
Red ice sells hockey tickets. Give blood. Play hockey

Bindi
Beiträge: 82
Registriert: 7. Sep 2017, 19:51
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 02.04.2018 3. POHF EHC Red Bull München - Adler Mannheim

Beitrag von Bindi » 3. Apr 2018, 07:07

Patschek: Manche Dinge sind fast schon unverzeihlich ... ;) Aber bei der Wahl zwischen Pest und Cholera ... da bin ich bei Dir.

Und generell: Ja, der Starverteidiger sollte mal von den Gestreiften eingebremst werden. Aber als Starverteidiger inklusive Silberplakette am Hals und dann noch von den Dosen hat man wohl Narrenfreiheit.

angel_eyes
Beiträge: 215
Registriert: 4. Sep 2017, 14:33
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ecuador

Re: 02.04.2018 3. POHF EHC Red Bull München - Adler Mannheim

Beitrag von angel_eyes » 3. Apr 2018, 09:02

Nur scheiße eben, dass man gerade wegen diesem Starverteidiger "nur" Silber hat.

Ich fand jetzt nicht, dass die Strafen gegen die Adler ungerechtfertigt waren; allerdings hätte man echt auf Münchner Seite das ein oder andere Vergehen ahnden müssen. Ob das was geändert hätte sei mal dahingestellt, denn das PP der Adler ist grottenschlecht.

Ansonsten gutes Auswärtsspiel, auch wenn man in den ersten beiden Dritteln selbst nicht wirklich viele Torchancen herausgespielt hat. Aber die defensive Leistung, vor allem in Unterzahl, war bärenstark.
Leider hat es nicht gereicht; war eben ein 50/50-Spiel mit dem besseren Ende für die Dosen.

Hlushko
Beiträge: 223
Registriert: 4. Sep 2017, 13:17
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 02.04.2018 3. POHF EHC Red Bull München - Adler Mannheim

Beitrag von Hlushko » 3. Apr 2018, 09:03

Warum mußte Sparre gestern eigentlich draußen bleiben?

Er hat bisher mit Hungerecker und Festerling eine ganz starke Reihe in den Playoffs gebildet.
Er geht dem Gegner unter die Haut, was gegen München ein Faktor ist.

Dann muss man halt auf Raedeke verzichten.

Da fehlt mir dann doch etwas das Verständnis.

RoyRoedger
Beiträge: 352
Registriert: 4. Sep 2017, 13:38
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Christmas Island

Re: 02.04.2018 3. POHF EHC Red Bull München - Adler Mannheim

Beitrag von RoyRoedger » 3. Apr 2018, 09:30

Raedeke ist Center. Spare nicht. Und seto ist besser als beide. Der hat gestern sehr gut gespielt.

Ein Faktor gestern war die bully Quote. Außerdem kam es mir vor das etliche Münchner gestern hart gepumpt haben.

Morgen gewinnen und es ist Best of 3..
Echte Eisbären gibt es nur in Eppelheim

RBI
Beiträge: 381
Registriert: 5. Sep 2017, 07:07
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 02.04.2018 3. POHF EHC Red Bull München - Adler Mannheim

Beitrag von RBI » 3. Apr 2018, 09:48

Das körperbetonte Spiel der Adler können die Münchner überhaupt nicht ab. Die haben ihre Nummer 14 fürs Dreckige und ansonsten eigentlich nur Diven und Schauspieler. Und eben den Schiri Bonus.
Überhaupt haben die Adler die Dosen schon ganz schön aus dem Tritt gebracht. Von der Top Reihe mit Macek und Aucoin ist gar nichts zu sehen. Im Münchner Forum schreiben sie, man könnte Aucoins Angstschweiß bis oben auf den Rängen sehen. Auch Mauer und Kahun sind nicht mehr so effektiv. Die rennen zwar herum wie wild, zwingende Aktionen sind aber wenig dabei. Tja, und der Herr "Verteidiger" des Jahres hat auch noch nicht gezeigt, mit was er diesen Titel rechtfertigt. Überhaupt: Da Rennen Raketen rum, wie ein Koistinen, Cundari oder auch Lampl. Und Seidenberg wird Verteidiger des Jahres! Der wurde doch überhaupt nur Verteidiger, weil er als Stürmer zu schlecht ist. Einfach lächerlich!

adler69
Beiträge: 47
Registriert: 25. Jan 2018, 13:06
Danksagung erhalten: 13 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 02.04.2018 3. POHF EHC Red Bull München - Adler Mannheim

Beitrag von adler69 » 3. Apr 2018, 10:07

RBI hat geschrieben:
3. Apr 2018, 09:48
Das körperbetonte Spiel der Adler können die Münchner überhaupt nicht ab. Die haben ihre Nummer 14 fürs Dreckige und ansonsten eigentlich nur Diven und Schauspieler. Und eben den Schiri Bonus.
Überhaupt haben die Adler die Dosen schon ganz schön aus dem Tritt gebracht. Von der Top Reihe mit Macek und Aucoin ist gar nichts zu sehen. Im Münchner Forum schreiben sie, man könnte Aucoins Angstschweiß bis oben auf den Rängen sehen. Auch Mauer und Kahun sind nicht mehr so effektiv. Die rennen zwar herum wie wild, zwingende Aktionen sind aber wenig dabei. Tja, und der Herr "Verteidiger" des Jahres hat auch noch nicht gezeigt, mit was er diesen Titel rechtfertigt. Überhaupt: Da Rennen Raketen rum, wie ein Koistinen, Cundari oder auch Lampl. Und Seidenberg wird Verteidiger des Jahres! Der wurde doch überhaupt nur Verteidiger, weil er als Stürmer zu schlecht ist. Einfach lächerlich!
Seidenberg ist mit Abstand der beste deutsche Verteidiger diese Saison gewesen. Vor allem wenn man bedenkt, dass er zuvor immer Stürmer war. Was der im PP abzieht ist genial, er ist eigentlich ein Quaterback. Schaltet sich immer in die Offensive ein. Da wo er beim 1:1 am Samstag stand, nämlich im Slot, stand die letzten 5 Jahre kein Verteidiger der Adler.

RBI
Beiträge: 381
Registriert: 5. Sep 2017, 07:07
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 02.04.2018 3. POHF EHC Red Bull München - Adler Mannheim

Beitrag von RBI » 3. Apr 2018, 10:58

Seidenberg ist eine linke Bazille und sonst nichts! Na da stand er halt mal zufällig richtig! Klasse! Ein Verteidiger hat da eigentlich auch nichts zu suchen!
Aber bei der Wahl geht es ja nicht um Deutsche Verteidiger, sondern um den besten Verteidiger der Liga! Und da kommen noch ganz viele vor diesem lächerlichen Zwerg!

angel_eyes
Beiträge: 215
Registriert: 4. Sep 2017, 14:33
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ecuador

Re: 02.04.2018 3. POHF EHC Red Bull München - Adler Mannheim

Beitrag von angel_eyes » 3. Apr 2018, 11:00

adler69 hat geschrieben:
3. Apr 2018, 10:07
Da wo er beim 1:1 am Samstag stand, nämlich im Slot, stand die letzten 5 Jahre kein Verteidiger der Adler.
Und wenn da ein Akdag steht und der Puck eben nicht dorthin kommt, dann wird er vom Mannheimer Mob gelyncht, wenn im Konter das Gegentor fällt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder