CORONA

Diskussionen rund um die Adler Mannheim
Crazynet
Site Admin
Beiträge: 518
Registriert: 1. Sep 2017, 09:34
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Netherlands

CORONA

Beitrag von Crazynet » 16. Mär 2020, 18:08

Da es ein groß diskutiertes Thema ist, haben wir uns dazu entschlossen, dem Ganzen hier einen Paltz zu geben.



cameron
Beiträge: 282
Registriert: 5. Sep 2017, 08:29
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 91 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: CORONA

Beitrag von cameron » 17. Mär 2020, 08:54

Dann greif ich mal die Diskussion um fehlende Playoff-Einnahmen auf.

Seriös geplant dürfte das eigentlich kein Problem sein. Die Maizahlung an die Berufsgenossenschaft sollte vorher auch miteingeplant worden sein.
Das weitaus größere Problem sehe ich eher im Sponsorenpool. Je nachdem welche wirtschaftlichen Schäden die Pandemie hinterlässt, wird sich so mancher Sponsor überlegen, in wie weit er sein Sponsoring aufrecht erhält. Gerade wenn du auf viele kleinere Sponsoren setzt, wie Iserlohn zum Beispiel, könnte das böse enden.

bibi appel
Beiträge: 9
Registriert: 7. Mär 2020, 13:48
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Canada

Re: CORONA

Beitrag von bibi appel » 17. Mär 2020, 09:58

Sehr guter Punkt!

Und wenn die stark betroffenen Sponsoren überhaupt weiter mitmachen, dann werden sie ihre Zusage bestimmt erst sehr spät machen. Das wird für die Saisonplanung schwierig. Dazu kommen dann die ausgelaufenen bzw. neuen Verträge für die Spieler. Da wird bestimmt auch bis in den September gepokert.

RoyRoedger
Beiträge: 535
Registriert: 4. Sep 2017, 15:38
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Christmas Island

Re: CORONA

Beitrag von RoyRoedger » 17. Mär 2020, 10:01

Richtig. Auch die bereits getätigten Ausgaben für die PO sind ja vorhanden:

- Merch
- Hallenbuchungen eventuell
- Prämien für die Spieler in der Vorrunde

Nächste Saison wird auf jeden Fall spannend. Denke auch das die Adler keine 8000 DK mehr verkaufen.
Generell bin ich gespannt ob wir im August schon spielen werden
Echte Eisbären gibt es nur in Eppelheim

Patschek_Blut
Beiträge: 474
Registriert: 6. Sep 2017, 08:29
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 191 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ireland

Re: CORONA

Beitrag von Patschek_Blut » 17. Mär 2020, 11:20

Das dürfte eine spannende Zeit werden, zumal noch keiner Richtig abschätzen kann welche Auswirkungen das Ganze hat.

Könnte sein, dass wir uns von einigen Clubs verabschieden müssen, wie dann allerdings der Spielbetrieb in der DEL aussieht wage ich mir zur Zeit nicht vor zu stellen. Es wird auch darauf ankommen welche Hilfen die Vereine erwarten können, oder ob alles wieder den sch........... Fußballern in den allerwertesten gesteckt wird, da treibt die Diskussion ja schon die seltsamsten Stilblüten, nach dem Motto nur wir sind wichtig soll der Rest sehen wo er bleibt............
Red ice sells hockey tickets. Give blood. Play hockey

Hannes
Beiträge: 315
Registriert: 4. Nov 2017, 22:08
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: CORONA

Beitrag von Hannes » 17. Mär 2020, 11:36

Ich weiß, für viele sicher nicht das seriöseste Medium, aber bei Sportsachen und in Krisenzeiten durchaus lesbar.

https://m.bild.de/sport/mehr-sport/eish ... obile.html

Zu den Kosten für die Berufsgenossenschaft: diese kolportierten 500.000€ werden einigen Vereinen den Hals brechen, weil eben die Playoff Einnahmen fehlen, der Vorverkauf der neuen Dauerkarten schleppend passieren wird und weil Sponsoren- sowie Fernsehgelder weniger fließen werden.
100%Fan

RBI
Beiträge: 547
Registriert: 5. Sep 2017, 09:07
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: CORONA

Beitrag von RBI » 17. Mär 2020, 11:48

Bei Vereinen, die finanziell schwächer aufgestellt sind, wird man die Verträge mit den Spielern auflösen. Der Spieler bekommt eine Abfindung, damit er seine Absicherung hat. Aber die Vereine sparen die Sozialabgaben, auch die Berufsgenossenschaft.

RBI
Beiträge: 547
Registriert: 5. Sep 2017, 09:07
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: CORONA

Beitrag von RBI » 17. Mär 2020, 15:09

Eine weitere Möglichkeit wäre vielleicht, dass man als Fan einfach auf die Rückerstattung seiner bereits gekauften Tickets verzichtet. Es gibt sicher viele, die diese 30 Euro jetzt nicht ruinieren würden, wenn das aber viel so machen, könnte es für die schwächeren Vereine eine ordentliche Hilfe sein.

RoyRoedger
Beiträge: 535
Registriert: 4. Sep 2017, 15:38
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Christmas Island

Re: CORONA

Beitrag von RoyRoedger » 17. Mär 2020, 15:09

Das sollte man aktuell generell, gerade bei kleineren Konzerten machen. Da geht es heftig an die Substanz
Echte Eisbären gibt es nur in Eppelheim

RBI
Beiträge: 547
Registriert: 5. Sep 2017, 09:07
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: CORONA

Beitrag von RBI » 18. Mär 2020, 11:40

Ich habe für dieses Jahr für 8 Konzerte die Karten zu Hause liegen. Zwei davon wurden bereits verschoben. Das funktioniert aber natürlich nur, wenn diese ganze Sache in einem überschaubaren zeitlichen Rahmen überstanden werden kann. Davon bin ich aber, trotz aller Maßnahmen, nicht so sehr überzeugt. Aber ich werde nichts zurückverlangen. Können die Konzerte verschoben werden, dann freue ich mich darauf, sie später zu besuchen. Falls nicht, dann eben nicht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder