Adler Mannheim - Eisbären Berlin | 10.01.2019 | 19:30 Uhr

Adler501
Beiträge: 59
Registriert: 4. Sep 2017, 21:35
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Eisbären Berlin | 10.01.2019 | 19:30 Uhr

Beitrag von Adler501 » 11. Jan 2019, 23:15

Genau so sehe ich das auch. Und ohne berliner Dusel und die Schiris wäre es nochmal deutlicher geworden.
Das ist aber jammern auf hohem Niveau.
Gute Besserung an Dennis.
Ich glaube im Hinblick auf die nächsten Spiele, dass wir das wuppen können.
Und wer weiß es schon, vielleicht wird da ein neuer Gouli der Zukunft geboren.
Trotz allem sollte Dennis möglichst bald zurück kommen.
Bis Sonntag...



Patschek_Blut
Beiträge: 335
Registriert: 6. Sep 2017, 06:29
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ireland

Re: Adler Mannheim - Eisbären Berlin | 10.01.2019 | 19:30 Uhr

Beitrag von Patschek_Blut » 12. Jan 2019, 10:42

Alles im allem ein mehr als Verdienter Sieg........................verdient auch die Führung nach dem zweiten Drittel lieber Teletubbimann.......

Wichtig, auch hier ein souveräner Sieg gegen einen "Angstgegener", der zwar durch Verletzungen gebeutelt ist, aber trotzdem 30 Min. lang alles was er hatte in die Waagschale geworfen hat und unangenehm zu spielen war.

Wichtiger Sieg für die Psyche................

Foul von Wolf kann man/muss man so geben, möchte nicht wissen was los gewesen wäre wenn es andersherum gelaufen wäre....................

Weiter so, Cody for DJ und Cäptian Pickard auf die Brücke......................aber in Mopsgeschwingikeit ;-)
Red ice sells hockey tickets. Give blood. Play hockey

Oregon
Beiträge: 78
Registriert: 5. Sep 2017, 10:54
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Eisbären Berlin | 10.01.2019 | 19:30 Uhr

Beitrag von Oregon » 13. Jan 2019, 12:05


Trashtalk
Beiträge: 483
Registriert: 4. Sep 2017, 19:19
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Eisbären Berlin | 10.01.2019 | 19:30 Uhr

Beitrag von Trashtalk » 13. Jan 2019, 12:40

...Brutalo Foul...

Was war dann der pinner Check gegen Plachta? Mordanschlag?
Klar wenn der Check gegen unsern Spieler läuft dann ist hier das Geschrei nach sperren etc. riesig. Aber so übel wie beschrieben war die Aktion nicht. Wie ich schon geschrieben hab geht der Check primär Schulter an Schulter und aus der Bewegung trifft er ihn ich glaube mit dem Arm noch etwas am Kopf.

Patschek_Blut
Beiträge: 335
Registriert: 6. Sep 2017, 06:29
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ireland

Re: Adler Mannheim - Eisbären Berlin | 10.01.2019 | 19:30 Uhr

Beitrag von Patschek_Blut » 13. Jan 2019, 13:04

Ja Wolf müsste erst Gehänkt, danach Ausgeweidet und dann Gevierteilt werden, sein Kopf vorm Wellblechpalast aufgepflanzt und Hopp mit einem Gang nach Canossa bestraft werden, gleichzeitig sollten alle Adlerfans Nackend in der Arena erscheinen während Udo Schande skandiert und der Hamster die Fans mit Unrat bewirft................................

Man kann es auch übertreiben, Check mit Verletzungsfolge, nicht unbedingt mit dem Primärziel Kopf 2+10 völlig berechtigt und ausreichend, obwohl wir im gestrigen Wintergame eine ähnliche Situation hatten und der Pizzaman nur zwei Muniten gab.

Last sie halt Hördlern, sind eben berliner Dummbären.................................
Red ice sells hockey tickets. Give blood. Play hockey

Moselaner
Beiträge: 59
Registriert: 9. Sep 2017, 11:49
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Eisbären Berlin | 10.01.2019 | 19:30 Uhr

Beitrag von Moselaner » 13. Jan 2019, 22:11

meines Wissens fehlt in der mittelalterlichen Hinrichtungschoreografie noch zwischen dem Hängen (aber nicht bis zum Exit, verdirbt ja das Gesamterlebnis...) und dem Ausweiden das Entmannen (wollen ja historisch korrekt bleiben). Genug OT
Die BZ ist wohl auch nicht grad die Zeitung für den journalistisch etwas anspruchsvolleren Leser, den Artikel kann man den Eisbären jetzt auch nicht vorwerfen.
James Sheppard hat wohl heute auch nicht gespielt, unglückliche Geschichte, die sind ja echt gebeutelt mit ihren Ausfällen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder