31.03.2018 2. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München 4:2

adlerfan1970
Beiträge: 92
Registriert: 4. Sep 2017, 21:14
Danksagung erhalten: 7 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 31:03.2018 2. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von adlerfan1970 » 2. Apr 2018, 09:12

Ja München war über weite Strecken des Spiels spielerisch besser. Chancen hatten sie genug...jedoch...wie war unser Serie letztes Jahr gegen Berlin?hier waren wir auch besser, aber die Tore haben zum richtigen Zeitpunkt die Berliner gemacht. Ausgang der Serie kennt ihr..heute wieder so wie am Donnerstag gut hinten stehen und nadelstiche verteilen. Jedoch nicht zu passiv , sonst schnüren sie uns ein. Vorne die wenigen Chancen die wir bekommen nutzen. Dennis wünsche ich heute 5 hände:-) und rückenwind:-)so nun holt den Sieg nach mannheim,



Keulenswinger
Beiträge: 305
Registriert: 9. Sep 2017, 19:25
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Re: 31:03.2018 2. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von Keulenswinger » 2. Apr 2018, 09:45

Maggo hat geschrieben:
1. Apr 2018, 20:45
.....

Ich sag euch was...
Die Dosen würden das nicht diskutieren und ihr regelgerechtes Tor in Frage stellen. Auch nicht ihren Sieg!

Die bessere Mannschaft ist am Ende die Mannschaft, die effektiver ihre Chancen nutzt und Chancen des Gegners vereitelt. Die Dosen können von mir aus in jedem Spiel der Serie das hübschere Spiel spielen.
Am Ende ist wichtig was im Netz zappelt. Und alles in allem haben sie bisher von Pfiffen über beide Spiele hinweg etwas mehr profitiert wie die die Adler.

Trotzdem, trotz der etwas besseren Pfiffe und der schickeren Schlittschuhtechnik, trotzdem ist die Serie ausgeglichen. Und da darf man stolz drauf sein und Eier zeigen anstatt ihre Kringel zu bewundern.

Morgen ist Teil drei eines Fights der nur über Willen und Macht, Mut und Leidenschaft geht. Alles Dinge die man nicht kaufen kann....
Genau Maggo. Es wird immer noch das Haar in der Suppe gesucht. Wie der Sieg zustande kommt, interessiert später keinen mehr.Es ist am Ende egal, ob die Dosen 99,9% Puckbesitz haben, 100 Torschüsse und nebenbei noch 25 doppelte Rittberger machen.
Wenn wir nur einmal schießen und der ist drin gewinnen wir 1:0 und gut. Alles andere zählt nicht.
Bremerhaven hats gezeigt, und unsere Jungs waren am Donnerstag auch dran am Sieg (mit den richtigen Schiries) die Dosen kommen mit Körperspiel nicht klar und müssen dann mit Spielern wie der #14 zu unfairen Mitteln greifen. Und ich bin immer noch der Meinung, das der #14er das nicht mal so von sich aus gemacht hat, sondern das da ne klare Anweisung kam.

PC Dragon
Beiträge: 35
Registriert: 9. Sep 2017, 07:33
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
United States of America

Re: 31:03.2018 2. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von PC Dragon » 2. Apr 2018, 10:41

Du weisst aber schon noch, was Du Anfangs des Threads geschrieben hast? ;)
Keulenswinger hat geschrieben:
1. Apr 2018, 06:53
Ansonsten kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen, es hat nicht unbedingt die bessere Mannschaft gewonnen.
Es sucht doch keiner wirklich "das Haar in der Suppe".... sondern wir sind einfach nur froh, dass die Adler das Spiel gegen bockstarke Bullen noch gedreht haben....Freu mich immer noch wie Bolle.
:laola:
"By the age of 18, the average American has witnessed 200,000 acts of violence on television, most of them occurring during Game 1 of the NHL playoff series." - Steve Rushin

adlerfan1970
Beiträge: 92
Registriert: 4. Sep 2017, 21:14
Danksagung erhalten: 7 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 31.03.2018 2. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München 4:2

Beitrag von adlerfan1970 » 2. Apr 2018, 10:43

Mit der Anweisung bin ich mir auch noch nicht so sicher, denn dafür kam mir von Trainer und verein zu wenig. Hoffentlich erfahren wir nie wie Daniel Hopp in so einer Situation reagieren würde. Denn so eine Aktion braucht unser sport nicht ein 2. Mal. Daher für mich immer noch zu gering die Strafe für pinne,denn ist für mich kein abschreckungseffekt. Er würde es heute wieder tun...

angel_eyes
Beiträge: 215
Registriert: 4. Sep 2017, 14:33
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ecuador

Re: 31.03.2018 2. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München 4:2

Beitrag von angel_eyes » 2. Apr 2018, 10:59

Das Spiel objektiv zu bewerten ist also "das Haar in der Suppe suchen"?
Man kann nur hoffen, dass Stewart und die Mannschaft das nicht genauso sehen.
Davon abgesehen klingt das ja so als hätte man die Münchner brutal abgewatscht und kurz vor Schluss noch den Ehrentreffer kassiert.

Klar gewinnst du mal ein Spiel, in dem du unterlegen bist und weniger Torchancen hast. Vielleicht gewinnst du so auch mal zwei Spiele in einer Serie.
Aber gegen München muss eine deutliche Leistungssteigerung her. Wenn man über einen längeren Zeitraum so auftreten kann wie in Spiel 1 oder eben in den ersten 10 Minute von Spiel 2, dann haben die Adler gute Chancen die Serie zu gewinnen. Aber wenn sie so hergespielt werden wie in der Mitte von Spiel 2, dann gewinnen sie so keine Serie.

Und der Seriengewinn ist, unabhängig von den ersten beiden Spielen, absolut drin. Weil die Mannschaft ein großes Potenzial hat; nur dieses muss auch abgerufen werden. Das tat über weite Strecken allerdings nur Endras.
Aber ja, natürlich kann es auch ein Zeichen von Qualität sein, so ein Spiel eben doch zu drehen und zu gewinnen. Nur würde ich nicht darauf bauen, jedes der Spiele so zu gewinnen, denn das passiert definitiv nicht ;)

fhansi
Beiträge: 263
Registriert: 8. Sep 2017, 08:41
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 31.03.2018 2. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München 4:2

Beitrag von fhansi » 2. Apr 2018, 15:41

Na ich freue mich das wir den Serienausgleich geschafft haben, das war einzig wichtig.

Das Spiel war spannend über die 60 Minuten und hätte auch anders ausgehen können, aber egal.

Manchmal braucht man auch solche Siege, mit dreckigen Tot und etwas Glück.

Nun heute Abend konzentriert zu Werke gehen und schauen wie es dann aussieht.

Keulenswinger
Beiträge: 305
Registriert: 9. Sep 2017, 19:25
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Re: 31.03.2018 2. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München 4:2

Beitrag von Keulenswinger » 2. Apr 2018, 19:08

@pcdragon
Ja das weiß ich. Die Dosen waren auch besser. Das war ja auch noch am Anfang des Threads und auf den habe ich mich bezogen. ;)
Ich habe ja nur Maggo beigepflichtet, was die Diskussion zB über das Tor betrifft. Wir waren nicht besser aber haben gewonnen. Und ich habe sicher nichts gegen eine objektive Bewertung des Spiels. Und dazu wurde ja alles gesagt. Nur neigt man halt im Luafe eines Threads gerne dazu, das es immrr noch schlechter bewertet wird.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder