ERC Ingolstadt - Adler Mannheim | 18.11.2018 | 19.00 Uhr

Patschek_Blut
Beiträge: 433
Registriert: 6. Sep 2017, 08:29
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ireland

Re: ERC Ingolstadt - Adler Mannheim | 18.11.2018 | 19.00 Uhr

Beitrag von Patschek_Blut » 19. Nov 2018, 09:51

Na ja das Spiel zeigt deutlich wie recht Pavel auf den PK's hatte, die Liga ist eng beieinander und man kann sich gegen Mannschaften wie Ingoldstadt keine 5 Minuten schöpferische Pause gönnen, ohne Bestraft zu werden.

Solche Spiele wie Gestern gibt es eben auch, dass macht die Liga interessant und spannend und in der regulären Spielzeit hat man bis jetzt nur das kuriose Spiel gegen die Bärchis verloren.

Ich denke Pavel wird den Kameraden seine Meinung entsprechend kundtun und man beachte beim Geflügel handelt es sich nicht um Maschinen sondern immer noch um humanoide Lebensformen, die dadurch bedingt den ein oder anderen Fehler machen.


Red ice sells hockey tickets. Give blood. Play hockey

Crosschecker2018
Beiträge: 15
Registriert: 6. Nov 2018, 07:06
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: ERC Ingolstadt - Adler Mannheim | 18.11.2018 | 19.00 Uhr

Beitrag von Crosschecker2018 » 19. Nov 2018, 10:03

cameron hat geschrieben:
19. Nov 2018, 09:09
Crosschecker2018 hat geschrieben:
18. Nov 2018, 22:45
...
Warum spielt eigentlich Pickard gar nicht mehr, Anfang der Saison immer im Wechsel mit Endras, seit dem Spiel wo er raus musste gar nicht mehr oder täusche ich mich? Nicht das Endras noch überhitzt.
Du weisst, dass gerade Länderspielpause war und wir danach erst zwei Spiele hatten?
jap, aber davor hat ja auch Endras gespielt zu Hause gegen Augsburg und ich meine der Wechsel wäre im Spiel gegen die Roosters gewesen. Darum hat es mich gewundert das Endras jetzt quasi dreieinhalbmal gespielt hat.

Keulenswinger
Beiträge: 527
Registriert: 9. Sep 2017, 21:25
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Re: ERC Ingolstadt - Adler Mannheim | 18.11.2018 | 19.00 Uhr

Beitrag von Keulenswinger » 19. Nov 2018, 13:40

Nicht nur, das die Jungs keine Maschinen sind, die Gegner stellen sich so langsam auch besser auf die Adler ein. Jetzt hat jeder schon mindestens einmal gegeneinander gespielt, und nicht nur in MA wird Videoanalyse gemacht :-)

Aber frei nach GW ... ein gutes Team verliert nie zweimal hintereinander. Starten wir Freitag einfach eine neue Siegesserie ;-)

RBI
Beiträge: 515
Registriert: 5. Sep 2017, 09:07
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: ERC Ingolstadt - Adler Mannheim | 18.11.2018 | 19.00 Uhr

Beitrag von RBI » 20. Nov 2018, 09:37

Crosschecker2018 hat geschrieben:
18. Nov 2018, 22:45
Und wenn dann der Kapitän eine völlig unnötige Strafe im Drittel des Gegners zieht ist das auch Schlendrian.
Das hat nichts mit Schlendrian zu tun. Das ist pure individuelle Dummheit! Und das ist leider das Einzige, durch das unser Kapitän in dieser Spielzeit bisher auffällt! Ehrlich, lasst das nächste mal lieber den Preto, den Lambacher oder einen anderen der Jungen ran! Die könnten auch nicht mehr versauen!
Trotzdem: Die Saison ist bisher der Hammer! Nicht nur erfolgreich, Nein, man kann sich das auch gut ansehen. Die Niederlage war so in dieser Art sicher ärgerlich, aber man kann auch nicht erwarten, dass wir die restlichen Vorrundenspiele alle mit einem Dreier abschliessen!

fhansi
Beiträge: 351
Registriert: 8. Sep 2017, 10:41
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: ERC Ingolstadt - Adler Mannheim | 18.11.2018 | 19.00 Uhr

Beitrag von fhansi » 20. Nov 2018, 12:59

Und man in allen bis aus einem Spiel gepunktet!
Kann zu den Playoff noch wichtig werden, wir erinnern uns an di erste Saison unter Simpson, da hat man den ersten Tabellenplatz im letzten Spiel unnötig hergegeben und dann gab es diese unsägliche Serie gegeben die Eisbären ...

Drum ein Punkt ist auch ein Punkt obwohl die Niederlage ärgerlich ist.

Hlushko
Beiträge: 252
Registriert: 4. Sep 2017, 15:17
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: ERC Ingolstadt - Adler Mannheim | 18.11.2018 | 19.00 Uhr

Beitrag von Hlushko » 20. Nov 2018, 19:12

Diese negative Erfahrung aus dem Ingolstadt-Spiel könnte für den Saisonverlauf eventuell wichtiger sein, als es ein klarer Sieg gewesen wäre.

Man hat gemerkt, dass man nicht unverwundbar ist und dass es Mannschaften gibt, die eine kurze Schwächephase im Spiel konsequenter ausnutzen, als es die Haie getan haben.

Das ist jetzt kein Endras-Bashing, aber ich fand ihn gegen Köln und Ingolstadt eher mäßig. Da ließ er Schüsse prallen, die der Gegner mehr aus Verlegenheit abgegeben hat, um ein Bully rauszuholen.
Daher wäre mir Pickard in den nächsten Spielen wieder etwas lieber im Tor.

cameron
Beiträge: 263
Registriert: 5. Sep 2017, 08:29
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: ERC Ingolstadt - Adler Mannheim | 18.11.2018 | 19.00 Uhr

Beitrag von cameron » 20. Nov 2018, 21:38

Zum Thema Abpraller: gerade gegen Köln ist mir das extrem aufgefallen, dass die Haie extra auf die "lange" Seite geschossen haben um diese Abpraller zu provozieren .. wo keinem Goalie eine andere Wahl bleibt als prallen zu lassen.
Gefühlt kommt das in der gesamten DEL diese Saison deutlich öfter vor, als die letzten Jahre. Könnte natürlich eine Reaktion auf immer stärker werdende Goalies und immer bessere Defensivsysteme sein.

Hlushko
Beiträge: 252
Registriert: 4. Sep 2017, 15:17
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: ERC Ingolstadt - Adler Mannheim | 18.11.2018 | 19.00 Uhr

Beitrag von Hlushko » 21. Nov 2018, 09:21

Mir fällt eher auf, dass Endras auch (vermeintlich) schwache Schüsse, die in Richtung Brust/Bauch kommen, fallen lässt.

Dass man nicht jeden Schuss festhalten kann, ist klar.

Endras hält auch mal 2-3 "Unhaltbare" und spielt spektakulärer, bei Pickard wirkt das alles etwas ruhiger.
Das liegt natürlich an den unterschiedlichen Spielweisen der Beiden.

Naja, Pavel weiß das schon einzuschätzen.
Mich würde es aber auch nicht wundern, wenn sich nächste Saison auf der Torhüter-Position etwas bei uns ändern würde...

Patschek_Blut
Beiträge: 433
Registriert: 6. Sep 2017, 08:29
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ireland

Re: ERC Ingolstadt - Adler Mannheim | 18.11.2018 | 19.00 Uhr

Beitrag von Patschek_Blut » 21. Nov 2018, 09:28

Flach in die Ecken auf die Schienen ist ein altbewährtes Mittel, da lassen alle Prallen, die Frage ist hier immer in welche Richtung, das A&O hierbei einer steht im Slot und der Defender weiß ebenfalls was er zu tun hat mit dem Slotboy................

Endras hat seit Jahren ein Problem mit der Fanghand, konnte dies aber durch seine Reaktionen und Schnelligkeit in der Vergangenheit immer wieder ausgleichen, ich gebe allerdings zu Bedenken der Gute wird nicht Jünger und dadurch bedingt nicht unbedingt schneller...........................
Red ice sells hockey tickets. Give blood. Play hockey

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder