Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Diskussionen rund um die Adler Mannheim
Antworten
RBI
Beiträge: 371
Registriert: 5. Sep 2017, 07:07
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von RBI » 11. Apr 2018, 10:10

Sparre und Mullen (sofern eine Einigung mit den Schweden möglich gewesen wäre) sind für mich absolut unverständliche Entscheidungen. Mit dem Rest konnte man eigentlich rechnen.



Hlushko
Beiträge: 215
Registriert: 4. Sep 2017, 13:17
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von Hlushko » 11. Apr 2018, 10:18

Vielleicht tut sich ja bei Mullen noch was.
Aber da wird erstmal Pavels Favoriten-Liste abgearbeitet.

Sparre wäre mir deutlich lieber als Raedeke gewesen.

Ich wäre sogar noch weiter gegangen und hätte auch Reul, Akdag und Kink (trotz langfristiger Verträge) in Frage gestellt.
Wenn schon Neuanfang dann richtig!
Aber so einfach ist es dann wohl doch nicht.

Im Sturm haben wir jetzt auch nicht so viel Spielraum, wobei man mit dem Personal aber auch gut leben kann.

Ich hoffe jetzt noch auf eine Verlängerung mit Desjardins.

Patschek_Blut
Beiträge: 233
Registriert: 6. Sep 2017, 06:29
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ireland

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von Patschek_Blut » 11. Apr 2018, 10:27

Bei Niki Goc klingt das wie, er hat sich immer redlich bemüht................................

Bei den Verteidigern sieht es nach Umbruch aus im Sturm fehlt ein wenig der Mut, die Namen Kink und Readeke sind ja bereits gefallen, dazu würde ich mir Adam ebenfalls noch mal genauestens anschauen, scheint unter Fowler einer der Unruheherde gewesen zu sein.
Red ice sells hockey tickets. Give blood. Play hockey

StantonsFive
Beiträge: 31
Registriert: 10. Jan 2018, 01:18
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von StantonsFive » 11. Apr 2018, 10:45

Generell kann ich mit allen Abgängen gut leben.
Sparre schwankt mir zu oft zwischen total unterirdisch und überragend.
Mullen vertraue ich auf Pavel. Ansich hat er mir gefallen aber bei NA Spielern fällt ja des öfteren auf dass sie extrem gut spielen solange sie einen Vertrag brauchen und danach absacken.
Siehe Adam: 2 jahre vertrag-> untrainiert aus der Sommerpause.
Kolarik -> Ab Verlängerung starke formkurve nach unten.

In wie weit Adam ein Störfaktor sein soll ist mir neu. Was man so mitbekomment und sieht, würde ich ihn eher als Bindeglied zwischen Deutschen und NA spielern betrachten (gutes privates Verhältnis zu ua. Fam. Endras, Hungerecker sowie zu Kolarik).

Desjardins war beim Aufschwung zwar eine zentrale Komponente aber in den Playoffs als es wirklich zählte hat man in relarion recht wenig gesehen (0 Tore)

Hlushko
Beiträge: 215
Registriert: 4. Sep 2017, 13:17
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von Hlushko » 11. Apr 2018, 10:53

Desjardins hat einen riesigen Vorteil - seine Bullyquote.
Wenn man das mal mit Adam vergleicht....

Er ist nicht der typische Topscorer, sondern ein Stürmer, der auch gut nach hinten arbeitet.

Und wenn man sich seine bisherigen Statistiken ansieht, dann hat er bei uns richtig gut gescored.

Daher unbedingt verlängern!

Hannes
Beiträge: 122
Registriert: 4. Nov 2017, 21:08
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von Hannes » 11. Apr 2018, 11:00

Im Großen und ganzen sind die heute publizierten Entscheids bezüglich Nicht-Verlängern der Verträge resp. die Vertragsauflösungen verständlich und nachvollziehbar.
Leider ist es so, dass die Fehler, die nun zu den finanziellen Belastung der Vertragsauflösungen führen, letztes Jahr bzw. das Jahr zuvor gemacht wurden.
z.B. Murch 2 Jahre, Sparre 3 Jahre, Carle 2 Jahre. Bei Murch wäre aufgrund der Verletzungshistorie 1 Jahr ausreichend gewesen, bei Sparre 2 Jahre, bei Carle hätte man nicht verlängern dürfen.
Damit wären die o.g. Verträge heuer zum 30.4. ausgelaufen.
Einzig Seto war nicht abzusehen. Von der Vita und dem Namen eig. top. Ich habe ihn aber nicht so schlecht gesehen, um ihn nicht ein weiteres Jahr in der DEL zu geben.
100%Fan

Franky
Beiträge: 43
Registriert: 28. Nov 2017, 10:01
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von Franky » 11. Apr 2018, 11:29

@ Daniel Hopp,

Es hat zwar laaange gedauert.... (etwas zu lange, vielleicht) nun ist der Anfang gemacht.
RESPEKT !!!
Alles richtig gemacht !
Ebenso danke, dass Sie weitere zusaetzliche "finanzielle Mittel" fuer die Vertragsaufloesungen bereit stellen.
Ich zumindest moechte Ihnen dafuer die noetige Anerkennung zollen.
Die Dauerkarten (PK1) fuer die kommende Saison sind bestellt.


Das Thema Dejardin sehe ich differenzierter:
Denn: "When the game(oder series) is going gets tough, the tough ones get going..."
und da ist in den Playoffs nichts mehr gekommen...

Nun braucht es etwas Geduld und Vertrauen in Pavel.
Vielleicht auch ein "Sabatical Year" von der Erwartungshaltung her. (gilt auch fuer uns Fans...)
Um dann RB Muenchen den Titel streitig zu machen und Revanche zu nehmen...
Dies ist zur Zeit die "Benchmark" in der DEL, ist leider so.
Hat man sich dort "erarbeitet" und sollte man anerkennen.

StantonsFive
Beiträge: 31
Registriert: 10. Jan 2018, 01:18
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von StantonsFive » 11. Apr 2018, 11:31

Bei Seto dürfte das Preis Leistungs Verhältnis der grund sein. Mit der von dir angesprochenen Vita dürfte er einer der Topbezahlten NA Spielern (gewesen) sein. Die Leistungen waren zwar passabel aber eben nicht so dominant überragend um das Gehalt zu rechtfertigen

DanMcG
Site Admin
Beiträge: 227
Registriert: 4. Sep 2017, 05:54
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von DanMcG » 11. Apr 2018, 11:37

Franky hat geschrieben:
11. Apr 2018, 11:29


Das Thema Dejardin sehe ich differenzierter:
Denn: "When the game(oder series) is going gets tough, the tough ones get going..."
und da ist in den Playoffs nichts mehr gekommen...

Punkte ist nicht alles.
Mir hat Desjardins gut gefallen.
Stark am Bully stark im Zweikampf. Sehe es hier wie Hlushko

Hlushko
Beiträge: 215
Registriert: 4. Sep 2017, 13:17
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von Hlushko » 11. Apr 2018, 11:41

@ Franky

Ist jetzt nicht böse gemeint, aber bitte Spielernamen richtig schreiben (Desjardins) und englische Zitate nicht verunstalten.

Außerdem hat Desjardins gute Playoffs gespielt. Man sollte halt auf mehr achten, als auf die Scorerliste.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder