04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Antworten
Keulenswinger
Beiträge: 175
Registriert: 9. Sep 2017, 19:25
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Re: 04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von Keulenswinger » 6. Apr 2018, 08:07

Aber ist schon interessant, das die Schiries sich erkundigen wie es der Dose geht und dann die Strafe umwandeln ... In Spiel 1 hat auch keiner gefragt, und es war klar zu sehen das Plachta verletzt war ... Nun ja, was soll`s. Es ist wie es ist. Heute einfach die Dosen weghauen, Sonntag zuhause die Serie ausgleichen, und dann Dienstag die Dosen endgültig in den Urlaub schicken :mercsmile: :-)


:adler:

Oregon
Beiträge: 53
Registriert: 5. Sep 2017, 10:54
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von Oregon » 6. Apr 2018, 08:27

Die waren für den Stockschlag. Sie wären entfallen, hätte Lauridsen keine Verletzung gehabt.
Wären sie das? Warum waren sie dann zuerst in der Uhr? Das ist es, was mich so irritiert...

verraeter
Beiträge: 7
Registriert: 4. Sep 2017, 16:02
Hat sich bedankt: 4 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von verraeter » 6. Apr 2018, 08:33

Das sind schon seltsame Regeln in der DEL. Wenn der Schiri ein Foul sieht und bestraft, darf auch die Liga von sich aus aktiv werden. Wenn er es nicht sieht und nicht bestraft darf auch die Liga nicht loslegen. Frei nach dem Motto: wenn schon scheiße bauen, dann aber richtig. Oder habe ich was falsch verstanden?

Dass die Vereine nur ein Ermittlungsverfahren beantragen dürfen finde ich auch bedenklich. Einfacher und fairer wäre doch wenn die Liga selbstständig entscheidet wann sie aktiv wird.

Oregon
Beiträge: 53
Registriert: 5. Sep 2017, 10:54
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von Oregon » 6. Apr 2018, 08:48

Die Regel ist an sich nicht doof:
- Verhängt der Schiri für eine Aktion ein Strafe, so ist dies eine unanfechtbare Tatsachenentscheidung. Bei einer großen Strafe wird seitens der DEL automatisch ermittelt, um eventuell je nach Vergehen eine Sperre zu verhängen. Die Vereine können bei bestraften Aktionen keine Ermittlungen beantragen (bei D.Wolf wurde die Ermittlung wegen Check gegen den Kopf beantragt, im Spiel bestraft worden war nur ein Bandencheck, deswegen konnte RBM hier die Ermittlung beantragen).
- Wird eine Aktion vom Schiri nicht geahndet (hat er es also nicht gesehen), können die Vereine eine nachträgliche Ermittlung beantragen. Das kostet Geld und darf pro Serie nur einmal gemacht werden. Sollte die Ermittlung zu einer Sperre führen, wird die Gebühr erstattet und man darf ein weiteres Mal eine Ermittlung beantragen (konkreter Fall: Mannheim darf nochmal, München nicht). Mit der Einschränkung wurde dem Wildwuchs begegnet - vor einigen Jahren gab es mal eine Serie, in der nach jedem Spiel 2-3 Verfahren beantragt wurden, nur um den Gegner zu verunsichern.
- Die DEL geht per se davon aus, dass die Schiedsrichter korrekt arbeiten und ermittelt grundsätzlich nicht aus eigenem Antrieb. Das ist durchaus legitim. Bei offensichtlichen Fehlentscheidungen bleibt den Vereinen ja der Weg offen, der, wenn korrekt angewandt, auch keine Kosten verursacht.

RBI
Beiträge: 373
Registriert: 5. Sep 2017, 07:07
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von RBI » 6. Apr 2018, 09:23

Keulenswinger hat geschrieben:
6. Apr 2018, 08:07
Aber ist schon interessant, das die Schiries sich erkundigen wie es der Dose geht und dann die Strafe umwandeln ... In Spiel 1 hat auch keiner gefragt, und es war klar zu sehen das Plachta verletzt war ...
Bei Plachta haben sie aber im Gegensatz zu Lauridsen zuvor kein Foul erkannt und gepfiffen! Das ist der Unterschied!
Sicher werden sie sich auch bei Plachta erkundigt haben, was ist und wie es ihm geht. Zu korrigieren gab es ja aber nichts. Und nur nachträglich noch eine Strafe auszusprechen, weil jemand am Boden liegt, so nach dem Motto: "Wenn der liegenbleibt, muss ja was gewesen sein", sollten wir besser erst gar nicht anfangen. Sonst spielen die Adler gegen München 60 Minuten mit 3 gegen 5!

Das noch zur Beantragung von Ermittlungsverfahren:

"Die Clubs haben über einen Antrag auf ein Ermittlungsverfahren die Möglichkeit, Szenen von uns nochmal bewerten zu lassen. Sollte ein Ermittlungsverfahren nach oben genannten Kennzeichen erfolgreich sein, behält der Club natürlich die Möglichkeit, weiterhin solche Anträge stellen zu können.

Sollte dies nicht der Fall sein, hat er für die restliche Saison nur noch einmal die Möglichkeit. Er verliert also eine Option. Dies gilt aber nicht im erfolgreichen Fall des Antrags. Wir können schließlich keinen Club dafür bestrafen, dass er mit solch einem Antrag Recht hatte.

Ab den Playoffs hat dann jeder Club nur noch ein Mal die Chance, einen Antrag auf ein Ermittlungsverfahren zu stellen."

Aus dem Münchner Forum, Quelle nicht bekannt.

Demnach gibt es für die gesamten PO nur eine Möglichkeit.

RoyRoedger
Beiträge: 345
Registriert: 4. Sep 2017, 13:38
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Christmas Island

Re: 04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von RoyRoedger » 6. Apr 2018, 09:40

Meines Wissens ist das pro Play Off Serie. Nicht für die gesamten PO.

Es gibt übrigens einen grund warum man das so restriktiv handelt. Schuld hatte die Locke aus WOB und Jackson (Damals noch Berlin). Die haben nach jedem Spiel einen Antrag gestellt. Vieleicht wird es ja was....
Echte Eisbären gibt es nur in Eppelheim

Crazynet
Site Admin
Beiträge: 321
Registriert: 1. Sep 2017, 07:34
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Netherlands

Re: 04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von Crazynet » 6. Apr 2018, 09:56

Die Doesen haben bei Wolf schon verka**t mit deren Antrag und jetzt bei Plachta auch. Das dürfte doch jetzt reichen?

Hlushko
Beiträge: 216
Registriert: 4. Sep 2017, 13:17
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von Hlushko » 6. Apr 2018, 09:57

Aber Oregon hat schon recht.

Warum sprechen die eine durch ein Tor verfallende Strafe aus?
Normalerweise hätte dann gar keine Strafe in die Uhr kommen dürfen und erst nach der Bestätigung der Verletzung die 5 +SD.

Und Kastner jetzt als Schauspieler hinzustellen....????
Was soll er denn machen? Sich die dreckige Aktion einfach gefallen lassen? Sich kloppen und selbst eine Strafe kassieren?

Aber über die Aktion von David Wolf in Spiel 1 spricht keiner!
Fällt im Zweikampf an der Bande hin und zieht dem Hager im Fallen ABSICHTLICH den Schläger durch´s Gesicht. Und dabei spielt er selbst noch den sterbenden Schwan.
Zuletzt geändert von Hlushko am 6. Apr 2018, 10:29, insgesamt 1-mal geändert.

RBI
Beiträge: 373
Registriert: 5. Sep 2017, 07:07
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von RBI » 6. Apr 2018, 10:05

Weiß man, ob da nicht der Zeitnehmer vorzeitig/falsch ein Knöpfchen gedrückt hat? Ich würde dem keine Bedeutung zumessen.

Patschek_Blut
Beiträge: 233
Registriert: 6. Sep 2017, 06:29
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Ireland

Re: 04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von Patschek_Blut » 6. Apr 2018, 10:44

Hlushko hat geschrieben:
6. Apr 2018, 09:57
Was soll er denn machen? Sich die dreckige Aktion einfach gefallen lassen? Sich kloppen und selbst eine Strafe kassieren?
Ein bischen weniger theatralik ?

Bei der Aktion von Wolf bin ich durchaus bei dir, sagte es ja bereits obwohl Geflügel sind die Herrschaften keine Engel.
Red ice sells hockey tickets. Give blood. Play hockey

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder