04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Corbetadler
Beiträge: 10
Registriert: 11. Sep 2017, 00:46
Hat sich bedankt: 7 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von Corbetadler » 4. Apr 2018, 23:24

Bei aller Diskussion um Plachta wird vergessen, dass es Endres war der mit seinem Gastgeschenk München zurückholt ! Nicht nur das 2:1 geht auf ihn, sondern leider noch 2 weitere Treffer weshalb er zurecht, wenn auch viel zu spät von Stewart rausgenommen wurde !

Nicht das erste Mal wo Endres in wichtigen Playoffspielen solche nachhaltigen Patzer unterlaufen die der Mannschaft am Ende sportlich das Genick brechen ! Ich hoffe Pavel hat da für die neue Saison ein Rezept wie er auf dieser Position nachbessern kann.

Endres hat da leider zu oft solche vielen Aussetzer in EINEM Spiel, nicht wie andere mal einen wenn es quasi schon entschieden ist.


Lg Corbetadler



StantonsFive
Beiträge: 30
Registriert: 10. Jan 2018, 01:18
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von StantonsFive » 4. Apr 2018, 23:30

Das war heute tatsächlich wieder mal ein klassischer Endras. Er hält die kompletten Playoffs wirklich überragend aber nach einem Fehler ist sein komplettes Selbstvertrauen weg. Manchmal fürchte ich der Junge ist zu sensibel.

Corbet20
Beiträge: 18
Registriert: 7. Sep 2017, 06:45
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von Corbet20 » 5. Apr 2018, 05:15

Das Spiel geht auf keinen Fall auf Endras Kappe. Das 2:1 ist unglücklich, aber eben ein freier harter Schuss aus dem Slot. Der ist schwer zu halten, auch wenn es doof aussieht, dass er durchrutscht. Die weiteren Tore im Powerplay sind dann einfach gut rausgespielt und das 4:2 wieder sau unglücklich.

Ich bin sehr wütend über eine so dumme und undisziplinierte Leistung der Mannschaft. Das zieht sich durch die komplette Serie. Gerade, wenn man schon in Unterzahl ist, verstehe ich es nicht wie man weiterhin unnötige offensichtliche Fouls machen kann. Wir haben nun 3 mal in der Serie 5 gegen 3 gespielt. Was denkt Stuart sich dabei, wenn er seinen Gegenspieler das erste Mal unfair zu Fall bringt und somit die Aufmerksamkeit auf sich zieht, ih noch drei weitere Male zu foulen. Wieso kann man es dem Gegner nicht mit einem Check zurückzahlen, anstatt immer diese auffälligen Stockfouls.
Sehr schade, da man bei 5 gegen 5 meistens die bessere Mannschaft ist.

Keulenswinger
Beiträge: 173
Registriert: 9. Sep 2017, 19:25
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Re: 04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von Keulenswinger » 5. Apr 2018, 06:35

Schade das man sich selbst um fast alle Chancen gebracht hat. Noch ist nichts verloren, und ich traue der Mannschaft einiges zu. Allerdings ist das nächste Spiel in München, und dann werden wir wohl wieder wegen jeder Kleinigkeit auf der Strafbank sitzen. Wenn bei Plachta der Stockstich bewertet wurde, dann ist die SD regelkonform, wenn auch übertrieben. Ansonsten war das in meinen Augen ganz klarer Schiriebonus für die Dosen. Aber jetzt ists zu spät und die Adler müssen sich für 3 Siege ganz schön strecken.
:adler:

Hannes
Beiträge: 115
Registriert: 4. Nov 2017, 21:08
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von Hannes » 5. Apr 2018, 07:27

Nichts für ungut, natürlich ist dieses HF verloren. Die Adler werden nie und nimmer morgen bei RBM gewinnen.
München spielt einfach zu abzezockt und nutzt jeden Trick. Das Monentum liegt komplett bei denen.

Ich traue unserem Team morgen durchaus noch einen couragierten Auftritt zu, aber wir werden verlieren. Das war es dann wieder mit Eishockey in Mannheim.
100%Fan

Checker37
Beiträge: 70
Registriert: 9. Sep 2017, 09:11
Hat sich bedankt: 41 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von Checker37 » 5. Apr 2018, 07:29

Das war es dann wohl diese Saison...jetzt 3 Siege in Folge gegen die Dosen sehe ich für 99,9% als eher unwahrscheinlich an.

Schöne Sommerpause bis nächste Saison...und ich hoffe Berlin oder Nürnberg ziehen den Bayern die Lederhosen aus :laola:

RBI
Beiträge: 359
Registriert: 5. Sep 2017, 07:07
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von RBI » 5. Apr 2018, 07:33

Die Kritik an den Schiedsrichtern ist ausnahmsweise mal echt nicht angebracht! Die haben richtig entschieden und genau das gemacht, was auch wir die ganze Zeit gefordert haben: Aufgepasst und sich beraten, wenn Unklarheit herrschte. Es wäre bei den 2 Minuten für den Stockschlag geblieben. Da sich aber eine Verletzung herausstellte, wurde erhöht. Völlig korrekt! Im Gegenteil: Stuart hätte sich über 2+2 auch nicht beschweren können.

Das einzige was diesbezüglich eben zu monieren wäre, ist die Tatsache, dass das nicht schon die ganze Zeit so gemacht wurde.

Endras die Schuld zu geben, ist auch falsch. Klar hat er bei dem ein oder anderen Gegentor nicht gerade souverän gewirkt. Aber das kann eben auch mal passieren. Macht ein Torhüter einen Fehler, ist es eben oft der letzte, bevor es klingelt.

Im ersten Drittel hatten die Adler Spiel und Gegner fest im Griff. Bei gleicher Spielerstärke auf dem Eis ist Mannheim schon die ganze Serie überlegen. Ohne die Strafen hätte München auch dieses Spiel niemals gewonnen! Es war schlichtweg eine Dummheit von Plachta, die Adler mit so einer Aktion aus dem Spiel zu nehmen. Das kann passieren, man kann sich aber auch cleverer anstellen. In der zweiten Aktion an Kastner einen Stockstich zu sehen, halte ich für vollkommen übertrieben! Ich habe mir die Szene gerade nochmal angesehen. Es war bestenfalls ein Versuch zu haken. Und nicht mal das hat richtig geklappt. Allerdings hätte man dann die schauspielerische Darbietung von Kastner mindestens auch mit 2 Minuten prämieren können.

Ich bin mir relativ sicher, dass eine angezeigte Strafe nur durch ein Tor erlischt, wenn es sich um eine kleine Strafe handelt. Bei einer zu verhängenden großen Strafe würde sowieso direkt abgepfiffen werden. Also wäre das erst mal eh nicht relevant. Stellt sich aber bei einer Verletzung heraus, dass eine kleine in eine große Strafe zu ändern ist, dann wird auch so verfahren, wie wenn es von Anfang an eine große Strafe gewesen wäre.

Wäre auch der "Stockstich" mit einer großen Strafe belegt worden, wäre es zu 5 + 20 + 20 gekommen. Es hätte nicht zweimal 5 Minuten und damit 10 Minuten Unterzahl am Stück gegeben. War das nicht bei Larkins Foul in der CHL auch so? 5 + 20 wegen Check gegen den Kopf plus 20 wegen der Schlägerei.

Trashtalk
Beiträge: 266
Registriert: 4. Sep 2017, 19:19
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von Trashtalk » 5. Apr 2018, 08:39

Man bekommt die komplette Serie verpfiffen. Und im entscheidenden Moment fangen die Schiris plötzlich an die Spieler zu schützen? Das ist ja wohl ein Witz!
So ein Stockshlag kommt in jedem Spiel X-mal vor. Da man versucht den Spieler am Schuss zu hindern.
Außerdem dreht laudrisen noch jubelnd ab! Ohne das er unter Schmerzen zusammen sackt. Wenn ich einen Finger gebrochen bekomme dann entstehen da doch erhebliche Schmerzen.
Die zweite Szene. Nach bzw während dem Tor. Ist beim besten Willen kein Stockstich. Maximal ein unglückliches Hacken. Was kastner dann macht ist einfach nur Schauspielerei.
Plachta hätte 2min bekommen können und gut wäre gewesen.
Ich möchte auch nochmal anmerken das übers spiel 4min für München über das Spiel ebenfalls ein schlechter Scherz ist.

Die Adler hatten München fest im Griff und durch diese Entscheidung wurde man zum wiederholten Male durch ein Eingreifen der Schiedsrichter betrogen. Aus welchem Grund auch immer. Aber anscheinend möchte man Mannheim nicht im Finale sehen.

RoyRoedger
Beiträge: 354
Registriert: 4. Sep 2017, 13:38
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Christmas Island

Re: 04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von RoyRoedger » 5. Apr 2018, 08:50

Jetzt muss ich mich echtmal auslassen.

Ich habe selten so negative Fans wie der Adler erlebt. Ein gemotze und rumjammern auf höchsten Niveau.

1.) Ja das Spiel gestern wurde unötig hergeschenkt
2.) Ja es wird schwer das HF noch zu gewinnen
3.) Ja München war bisher das klevere Team
4.) Ja generell war die Schirileistung nicht gut aber gestern nicht ausschlaggebend
5.) Ja Endras hat gestern einen Fehler gemacht

ABER

1.) Wer hätte gedacht das man spielerisch mit München auf einer Ebene mithalten kann. Im ersten Drittel sahen sie sehr ratlos aus.
2.) Warum soll es nicht möglich sein. An sich und sein Team glauben bis die letzte Sekunde gespielt ist.
3.) Und? SInd wir blöd oder auch lernfähig.
4.) Die Spiele sind alle nicht vom Schiri entschieden worden
5.) Er hat uns auch oft den Hintern gerettet.

Das schlimmste ist, dass dieses gemotze auch wärend dem Spiel kommt. Anstatt negativ auf den Schiri zu schimpfen kann man auch sein Team anfeuern. Anstatt bei jedem Fehler zu meckern kann man aufbauen. Ich hatte da ein paar Kandidaten hinter mir. "Der Türk wieder, bekommt den BALL!!! nicht raus"

UND WICHTIG: Noch singt die Dicke Lady. Und ich stehe hinter den Adlern bis sie aufhört. Und auch dann waren es sehr gute PO. Über die Hauptrunde und ein paar Spieler kann man danach reden.
Echte Eisbären gibt es nur in Eppelheim

dip
Beiträge: 14
Registriert: 6. Sep 2017, 08:46
Hat sich bedankt: 30 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: 04.04.2018 4. POHF Adler Mannheim - EHC Red Bull München

Beitrag von dip » 5. Apr 2018, 09:07

RoyRoedger hat schon recht, wer hätte damit noch im Dezember gerechnet. Aber nein, es ist immer zu wenig...

Eine kleine Änderung hätte ich aber noch zu machen:

4.) Die Spiele sind nicht alle vom Schiri entschieden worden

;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder