Verletzte 2017 / 18

RBI
Beiträge: 572
Registriert: 05.09.2017, 09:07
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Verletzte 2017 / 18

Beitrag von RBI » 22.03.2018, 09:39

Und wo soll so eine Regel stehen?
Und wie sieht das aus? Drei leichte Gehirnerschütterungen oder drei schwere? Ersetzt eine schwere zwei leichte? Und wenn der Spieler sich nach einer schweren gegen Ende der Saison eine zweite schwere einfängt, muss er dann in der nächsten Saison aussetzen, bis er sich von einer leichten erholt hätte, die er ja aber gar nicht gehabt hatte? Und wird ihm diese Pause dann angerechnet, wenn er tatsächlich mal wieder eine leichte hat? :wall:

Ich halte das für kompletten Unsinn!



cameron
Beiträge: 314
Registriert: 05.09.2017, 08:29
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Verletzte 2017 / 18

Beitrag von cameron » 22.03.2018, 10:48

Interessant wäre dann auch, wer das ganze diagnostiziert.
Ist es der Vereinsarzt, der vom Verein bezahlt wird, ist es bei der dritten Gehirnerschütterung eben keine Gehirnerschütterung sondern eine "upper body injury".

Bernd
Beiträge: 1
Registriert: 06.09.2017, 20:39
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Verletzte 2017 / 18

Beitrag von Bernd » 22.03.2018, 20:41

RBI hat geschrieben:
22.03.2018, 09:39
Und wo soll so eine Regel stehen?
Ich halte das für kompletten Unsinn!
Das ist auch kompletter Unsinn !

fhansi
Beiträge: 379
Registriert: 08.09.2017, 10:41
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Verletzte 2017 / 18

Beitrag von fhansi » 23.03.2018, 10:49

Vielleicht spielt auch MacMurchy nicht weils im System grad nicht so passt ?

Bindi
Beiträge: 200
Registriert: 07.09.2017, 21:51
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Canada

Re: Verletzte 2017 / 18

Beitrag von Bindi » 25.03.2018, 10:04

Gibt es eigentlich Neuigkeiten zu Mullen?

Trashtalk
Beiträge: 619
Registriert: 04.09.2017, 21:19
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Verletzte 2017 / 18

Beitrag von Trashtalk » 25.03.2018, 10:13

In den Playoffs wird es noch weniger offizielle Infos zu Verletzungen geben wie sonst.
Da wird man entweder das Training besuchen müssen oder abwarten ob er am Freitag spielt oder eben nicht.

Endres
Beiträge: 86
Registriert: 08.09.2017, 13:54
Danksagung erhalten: 3 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Verletzte 2017 / 18

Beitrag von Endres » 25.03.2018, 10:23

Gründonnerstag in München/Berlin hoffe ich auf Seto und Mullen. Jedoch werden wir das leider erst 1h vor Spielbeginn in der Aufstellung erfahren. (Wie immer in den Playoffs).

Steve Kelly # 11
Beiträge: 93
Registriert: 08.09.2017, 14:00
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 372 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Verletzte 2017 / 18

Beitrag von Steve Kelly # 11 » 25.03.2018, 11:36

Zumindest Mullen sollte wieder mit von der Partie sein, wenn nichts weiteres mehr dazwischen kommt. Bei Setoguchi wird man abwarten müssen, ob die Zeit reicht. Da Ullmann seine Sache aber gut gemacht hat, könnte Stewart unter Umständen auch dem Motto "never change a winning team" folgen...

Gruß
Stephan
Twitter: @Stephan0708
Eigens recherchierte Gerüchte, Infos, News sowie zusammengestellte Scouting Reports über Spieler und die Adler Mannheim.

Adler85
Beiträge: 155
Registriert: 05.09.2017, 20:18
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Verletzte 2017 / 18

Beitrag von Adler85 » 25.03.2018, 22:34

Stewart geht davon aus, dass sowohl Mullen als auch Seto für die Serie gegen München dabei sind.
Weiter, immer weiter...

Steve Kelly # 11
Beiträge: 93
Registriert: 08.09.2017, 14:00
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 372 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Verletzte 2017 / 18

Beitrag von Steve Kelly # 11 » 30.03.2018, 13:52

Hallo zusammen,

was ich bisher zum Gesundheitstustand von Matthias Plachta zusammentragen konnte, ist folgendes:

- ist wohl nicht ins Krankenhaus in München gefahren
- zum Glück keinerlei Lähmungserscheinungen
- Zustand den (Begleit-) Umständen entsprechend so einigermaßen
- er selbst will der Mannschaft helfen
- Rückkehr im Halbfinale jedoch sehr fraglich...

Weiterhin alles Gute und komm wieder richtig auf die Beine, Matthias!

Gruß
Stephan
Twitter: @Stephan0708
Eigens recherchierte Gerüchte, Infos, News sowie zusammengestellte Scouting Reports über Spieler und die Adler Mannheim.

Zurück zu „Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder