Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Diskussionen rund um die Adler Mannheim
Antworten
RBI
Beiträge: 402
Registriert: 5. Sep 2017, 07:07
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von RBI » 31. Jan 2018, 11:05

Da stimme ich Dir, Hlushko, absolut zu. Ich frage mich oft, was Sparre verbrochen hat, dass er so häufig sitzen muss.

Bei Kink kommt noch hinzu, dass er dem Team oft durch völlig sinnlose Strafen mehr schadet als nutzt.

Dass Ullmann von hier weggeht, kann ich mir auch nicht vorstellen. Und ehrlich gesagt wollte ich das auch gar nicht. Als Spieler sicher nicht mehr "wertvoll", gibt es in der Organisation sicher eine Aufgabe für ihn.



Hlushko
Beiträge: 228
Registriert: 4. Sep 2017, 13:17
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von Hlushko » 31. Jan 2018, 11:16

Ich bin, ehrlich gesagt, kein Freund von Ullmann (habe da meine Gründe).

Aber in Sachen Identifikation mit seinem Arbeitgeber und seinem Sport, kann man ihm nichts vorwerfen.
Da hängt das "500-Adler-Spiele-Trikot" in einem großen Rahmen in der Garage.
Er spielt mit den Nachbarskindern auf der Strasse Hockey usw.

Deshalb sollte es da (wie RBI richtig schreibt) auch einen passenden Posten nach der Karriere bei den Adlern geben.

Wenn Ullmann aber selbst noch nicht mit seiner Karriere abgeschlossen hat, dann bleibt ihm wohl nur der Weg zu einem anderen Verein.
Und da sehe ich ihn in Straubing lieber als in Schwenningen.

Aber da wir ja hier in der Gerüchteküche sind....
Lt. Straubinger Medien sollen zur nächsten Saison drei(!) Adler-Spieler zu den Tigers wechseln.
Angeblich sollen das Ullmann, Raedeke und Sparre sein.

Crazynet
Site Admin
Beiträge: 350
Registriert: 1. Sep 2017, 07:34
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Netherlands

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von Crazynet » 31. Jan 2018, 11:32

@Hlushko
Haste Du nen Link dazu noch irgendwo?
Meist löst sich der Wahrheitsgehalt der Meldung schon auf, wenn man die Herkunft weiß ;-)

BTW:

MacIntyre verlässt Straubing wieder und geht zu HKM ZVOLEN

http://www.lvz.de/Sportbuzzer/Sportmix/ ... ing-Tigers
http://www.hkmzvolen.sk/clanok/prichadza-big-blue-mac

Hlushko
Beiträge: 228
Registriert: 4. Sep 2017, 13:17
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von Hlushko » 31. Jan 2018, 11:42

@ Crazynet

Leider nicht. Bei Gelegenheit wühle ich nochmal. Ist aber schon ein paar Tage her.

RoyRoedger
Beiträge: 360
Registriert: 4. Sep 2017, 13:38
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Christmas Island

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von RoyRoedger » 31. Jan 2018, 12:02

Was haben Raedeke und Murch gestern gezeigt was ein Ulle vorher nicht gezeigt hat? Von der Reihe kam gestern nichts.
Das Ulles Zeit vorbei ist in Mannheim weiß er selbst. Aber man kann ihm, im Gegensatz zu manch anderem nicht vorwerfen seinen Vertrag hier abzusitzen. Er war zu seiner Top zeit einer der besten deutschen Center. Warum man ihn das heute nicht mehr spielen lässt erklärt sich mir nicht. Das was Radaeke gestern da gespielt hat, hätte er auch hinbekommen.
Sparre hätte ich auch nicht sitzen lassen.

Generell muss man sagen die Qualität Radaeke, Kink, Sparre, Murch kann man auch billiger haben....
Echte Eisbären gibt es nur in Eppelheim

Hlushko
Beiträge: 228
Registriert: 4. Sep 2017, 13:17
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von Hlushko » 31. Jan 2018, 12:15

@ Roy

Ok. Drehen wir es mal rum.

Raedeke sitzt seit vier Wochen auf der Tribüne.
Jetzt kommt er einmal rein und soll gleich eine Top-Leistung bringen.
Was hat Ullmann denn in den letzten vier Wochen besser gemacht als Raedeke gestern?

Und jetzt bitte nicht die zwei Tore aus 15 cm Entfernung erwähnen.

Fakt ist aber, dass für Raedeke, Ullmann und Kink eigentlich kein Platz mehr im Kader sein dürfte.
Da kann man auch den Lambacher ein bißchen Erfahrung sammeln lassen.

Bei MacMurchy finde ich es zwar traurig, aber die Verletzungen der letzten Zeit haben ihre Spuren hinterlassen.
Sparre würde ich behalten oder zumindest einen Ersatz holen, der vom Spielertyp, Einsatz und der Technik mit ihm mithalten kann.

RoyRoedger
Beiträge: 360
Registriert: 4. Sep 2017, 13:38
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Christmas Island

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von RoyRoedger » 31. Jan 2018, 12:27

Wenn ich nach 4 Wochen wieder aufs Eis darf muss ich brennen. Wenn ich zeigen will das ich der bessere bin, muss ich es beweisen...

Da die Reihe Kink, Ulle und Goc nicht für Tor da war muss man sehen wie sie Ihre Rolle gespielt haben und das war gut.
Ich gehe nicht davon aus, das Lambacher in Mannheim auflaufen wird. Aus meiner Sicht hat er gerade mal DEL2 Potential. Sicherlich auch einer langen Verletzung geschuldet.
Echte Eisbären gibt es nur in Eppelheim

RBI
Beiträge: 402
Registriert: 5. Sep 2017, 07:07
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von RBI » 31. Jan 2018, 12:38

Wenn die Reihe Kink, Ullmann, Goc nicht für Tore da ist, für was dann? Als Wrecking-Line? Die dem Gegner den Schneid abkauft und unter die Haut geht? Da wäre der Kink von früher richtig gewesen. Aber Ullmann und Goc sind da absolute Fehlbesetzungen! Die Reihe hat so gar nichts gebracht und die Fähigkeiten von Goc wurden verschenkt.

Raedeke würde in einer passenden Reihe sicher bessere Leistungen bringen. Und vor allem, wenn er regelmäßiger spielen darf. Das hat man doch letzte Saison gut gesehen. 16 Tore und 17 Assists sind kein schlechter Wert. In der Saison davor war es doch ähnlich. Durfte nur ab und zu spielen und hat da auch kaum Zählbares auf den Zettel gebracht.

RoyRoedger
Beiträge: 360
Registriert: 4. Sep 2017, 13:38
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Christmas Island

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von RoyRoedger » 31. Jan 2018, 12:50

Ullmann spielt schon seit mehr als 2 Jahren einen beiweiten defensiveren Part und das sogar recht gut. Und wenn man sich anschaut wie sie gespielt haben, war das genau die AUfgabe. Sichern der eigenen Zone und Nadelstiche setzen. Da kamen sogar ein paar Torchancen heraus.
Die Zeit reiner Zerstörerreihen ist vorbei. Genauso der schweren langsamen Verteidiger. Allerdings brauch ich dafür nicht 2 Bullystarke Center verheizen.
Und sicherlich kann ich das günstiger haben. ABer so ist der aktuelle Kader. Ich habe diese Saison bei den 30 Spielen von Radaeke nicht gesehen was einen verbleib oder Einsatz rechtfertigt.
Ich würde Raedeke und Murch wieder rausnehmen und Sparre und Ulle spielen lassen.
Auch wenn hier auch nicht mehr alles stimmt, so stimmt zumindest die Einstellung
Echte Eisbären gibt es nur in Eppelheim

adler69
Beiträge: 51
Registriert: 25. Jan 2018, 13:06
Danksagung erhalten: 15 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von adler69 » 31. Jan 2018, 12:51

Wie schon ein Vorredner geschrieben hat, wenn man Kink die Aufgabe gibt für die er gemacht ist, ist er kein schlechter Spieler. Eine Position in einer Arbeiterrheie passt zu ihm. Wohingegen ein Platz von Goc zu Ulle und Kink nicht passt.

Von Raedeke bin ich auch enttäuscht. Also die #40 hat nach seiner Wiedernominierung gezeigt dass er brennt , dies konnte man bei Raedeke nicht erkennen.
Das Mit Ulle und Kink ist völliger Quatsch. Ulle macht die 10 Spiele noch fertig und dann hängt er die Schlittschuhe an den Nagel. Und denkt ihr Kink löst seinen bis 2021 gültigen Vertrag, als KAPITÄN , auf???
Der spielt schön bis zum Karriereende und versucht Kreis vom Thron zu stürzen mit den meisten Spielen. Zudem steht Kink ,ebenso wie Ullmann, zu 100% zu den Adlern!

Zudem ist dieses "Gerücht" schon knapp eine Woche alt und wurde erst vor kurzem in diesem Forum diskutiert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder