Adler Mannheim - Schwenninger Wild Wings | 12.01.21 | 18:30 Uhr

Moderator: Keulenswinger

Antworten
Keulenswinger
Beiträge: 651
Registriert: 09.09.2017, 21:25
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 90 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Adler Mannheim - Schwenninger Wild Wings | 12.01.21 | 18:30 Uhr

Beitrag von Keulenswinger » 12.01.2021, 18:24

Bild VS Bild

Adler Mannheim - Schwenninger Wild Wings | 12.01.21 | 18:30 Uhr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Teamcheck: Schwenninger Wild Wings

Schon die Auftritte beim MagentaSport-Cup ließen aufhorchen: Zwei deutliche Siege gegen Berlin, zwei starke Duelle mit München und auch beim Gastspiel in der SAP Arena zeigten die Wild Wings, dass sie nicht nur auf dem Papier eine gute Mannschaft zusammen haben. Entsprechend führt Schwenningen derzeit die Süd-Gruppe als Tabellenführer an.

„Wir möchten mit mehr Tempo spielen. Von der Erfahrung der Älteren sollen Jüngere profitieren. Man muss am Ende den richtigen Mix finden“, äußerte sich Schwenningens Manager Christof Kreutzer vor Saisonbeginn in der Eishockey NEWS. Dieser Mix scheint gelungen. „Mit Niklas Sundblad haben wir eine starke Basis, Erfolg aufzubauen. Er ist ein sehr akribischer Trainer, der hart arbeitet und viel Wert auf Fitness legt“, beginnt für Kreutzer der derzeitige Höhenflug der Schwäne beim Coach.

Mit Troy Bourke gehört einer der ligaweit torgefährlichsten Stürmer zum Kader der Wild Wings. Schlussmann Joacim Eriksson besticht mit einer Fangquote von 95,2 Prozent, das Powerplay kann sich mit einer Erfolgsquote von 26,09 Prozent sehen lassen und mit Colby Robak steht einer der spielstärksten Verteidiger im Aufgebot der Schwarzwälder. „Wir wissen, wie gut und wie schnell Schwenningen spielt. Sie marschieren mit vier Reihen, verfügen über ein druckvolles und frühes Forechecking. Es ist eine ganz andere Mannschaft als noch im letzten Jahr“, weiß Adler-Cheftrainer Pavel Gross um die Stärken des Gegners.
Tabelle (noch) nicht aussagekräftig

Dass die morgige Partie zwischen den Adlern und den Wild Wings als Spitzenspiel bezeichnet werden kann, da der Primus beim ersten Verfolger antritt, will Gross dagegen weniger gewichten: „Wir stehen noch am Anfang der Saison. Beim Blick auf die Tabelle muss man differenzieren. Erst in gut drei Wochen, nach vielleicht 15 Spielen, werden die Platzierungen aussagekräftiger sein.“

Wen der 52-Jährige gegen die Wild Wings aufbieten kann, ist noch nicht ganz sicher. So ist Förderlizenzstürmer Florian Elias nach der Rückkehr aus Edmonton eine Option, ebenso steht Brendan Shinnimin möglicherweise wieder zur Verfügung. Dagegen muss Tommi Huhtala angeschlagen passen und auch für Sinan Akdag kommt ein Einsatz noch nicht in Frage.
Fakten

Bourke brandgefährlich: Topscorer Troy Bourke (acht Punkte in vier Spielen) hat in der vergangenen Saison zwei Tore und zwei Assists gegen die Adler erzielt.

Bescheidene Gäste: In den vier Duellen der vergangenen Hauptrunde waren immer die Heimteams erfolgreich. Die Gastmannschaft erzielte insgesamt jeweils nur zwei Tore.

Unzertrennlich: Die Zwillingsbrüder Tylor und Tyson Spink spielen seit Beginn ihrer Eishockeykarriere (mit wenigen Ausnahmen) immer in denselben Clubs.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
(c) by Adler Mannheim -> https://www.adler-mannheim.de/aktuelles ... ild-wings/
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Adler Mannheim Website -> https://www.adler-mannheim.de/livecenter/show/4549
Adler Mannheim Fan App
Magenta Sport -> https://www.magentasport.de/event/adler ... ngs/676966
Radio Regenbogen Adler Mannheim Kanal -> https://www.regenbogen.de/radioplayer/adler-mannheim



Corbet20
Beiträge: 133
Registriert: 07.09.2017, 08:45
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Schwenninger Wild Wings | 12.01.21 | 18:30 Uhr

Beitrag von Corbet20 » 13.01.2021, 07:59

Da ist sie die erste Saisonniederlage. Zwar haben die Adler stellenweise viel Druck gemacht und Chancen kreiert. Ich hatte aber nicht das Gefühl, dass sie noch ein Tor schießen können. Von daher geht die Niederlage auch so in Ordnung.
Trotz des einem Tores lag es diesmal wieder am Powerplay. 5-Minuten Spieldauer nicht genutzt, davon 1,5 Minuten in doppelter Überzahl. Powerplayquote 1 von 6. Dazu das erste Tor bei eigener Überzahl kassiert.

Die Gegentore waren mehr als ärgerlich. Beim ersten Gegentor war man sich glaub ich zu sicher in Überzahl und dann überrascht, dass Schwenningen mit 2 Spieler zum Tor zieht. Da hatte keiner seinen Gegenspieler. Und das zweite Tor dann zwar sehr knapp, aber auch unnötig sich so die Scheibe vom Schläger schlagen zu lassen.

Jetzt haben wir aller Voraussicht nach auch noch Plachta verloren. Nicht nur unser Topscorer sondern auch für mich der dominanteste Spieler dieser Saison. Abwarten wie lange, aber das sah nicht gut aus. ich rechne mit einem langen Ausfall. Spieldauerstrafe geht absolut in Ordnung. Klarer Bandencheck. 3-4 Meter vor der Bande in die selbe hineingeworfen.

Jetzt die nächsten Tage mal nutzen das Powerplay in Gang zu kriegen. Lichtblick Huhtala soll zurückkehren

Hannes
Beiträge: 459
Registriert: 04.11.2017, 22:08
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Schwenninger Wild Wings | 12.01.21 | 18:30 Uhr

Beitrag von Hannes » 13.01.2021, 08:51

Konnte das Spiel gestern nur im Webradio verfolgen. Die Niederlage ist jetzt nicht megakritisch.
Viel schlimmer finde ich den Ausfall unserer #22.
Aus meiner Sicht haben wir 2 Reihen, die sehr gut funktionieren: die Plachta/Wolf und Loibl/Eisenschmid Teile. Der Rest passt noch nicht recht zusammen.
Mit Blick auf das kommende Programm bräuchten wir schnellstmöglich 1 oder besser 2 neue Stürmer.
100%Fan

RBI
Beiträge: 631
Registriert: 05.09.2017, 09:07
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Schwenninger Wild Wings | 12.01.21 | 18:30 Uhr

Beitrag von RBI » 13.01.2021, 08:58

Irgendwann musste es ja passieren. Auch wenn die Niederlage letztlich bei besserer Chancenverwertung vermeidbar gewesen wäre.
Das größte Problem gegenüber den vorherigen Spielzeiten: Uns fehlt eine gewisse Ausgeglichenheit im Lineup. Wir haben/hatten eine Reihe, die sehr gut funktionierte und produzierte (Wolf-Bast-Plachta) und eine Reihe, die so langsam ins Laufen kommt (Shinnimin-Loibl-Eisenschmid). Dann ist derzeit im Prinzip schon Sense. Da diese beiden Reihen dann aber auch fast immer im PP ran müssen und teils auch in Unterzahl spielen, ist die Belastung schon recht groß. Entlastung kommt von den anderen Reihen fast gar nicht. Smith ist derzeit ein Schatten seiner früheren Tage. Die Leihe hat ihm nicht gut getan! Schütz ist bisher für mich keine nennenswerte Verstärkung. Das hätte dann einer der Jungen für weniger Geld auch hinbekommen. Da hilft dann auch nicht viel, dass Krämmer bisher eine richtig gute Saison spielt. Die Reihe mit den jungen Spielern ist nicht mehr als ein Platzhalter. Das soll kein Vorwurf an die Jungs sein. Die machen ihre Sache schon gut. Aber sie sind insgesamt wirkungslos! Können den Gegner selten unter Druck setzen. Und konnten bisher auch nicht scoren. Auch innerhalb der Line ist ein deutlicher Abfall von Elias zu Brune und Klos zu sehen. An der Seite von Zwei etablierten Spielern wäre Elias wesentlich effektiver, wie im Vorjahr Stützle auch. Mit Smith und Huhtala hatte er beste "Entwicklungshelfer". Ich bin mir sicher, seine Leistung wäre nicht so stark gewesen, hätte er permanent mit Brune und Klos oder anderen jungen Spielern zusammen gespielt.

Trashtalk
Beiträge: 658
Registriert: 04.09.2017, 21:19
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 130 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Schwenninger Wild Wings | 12.01.21 | 18:30 Uhr

Beitrag von Trashtalk » 13.01.2021, 09:10

Das die erste Niederlage irgendwann kommt war ja jedem bewusst. Aufgrund der ganzen Verletzungen hatte ich schon früher damit gerechnet. Dennoch bin ich enttäuscht wie das ganze zu Stande gekommen ist. Die Adler hatten ein Chancebplus aber haben es nicht geschafft das auch in Tore umzusetzen. Das PP funktioniert kaum. Nicht mal der Aufbau hat in dem Spiel zusammen gepasst. Leider ist das der ganzen Verletzungsmisere geschuldet. Da die Adler jetzt noch weniger kommunizieren was die Verletzungen betrifft weiß man auch nicht wie lange sich das ganze noch hinziehen wird.
Der Plachta Ausfall schmerzt hier nochmal im besonderen Maß. Und ich gehe fast davon aus das er eine ganze Zeit lang ausfallen wird.

Gab es gestern eigentlich keine PK? Zumindest Wurde auf YouTube nichts hochgeladen.

Adler501
Beiträge: 61
Registriert: 04.09.2017, 23:35
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Schwenninger Wild Wings | 12.01.21 | 18:30 Uhr

Beitrag von Adler501 » 13.01.2021, 11:42

Ich finde auch, dass Schütz keine Verstärkung ist. Ich empfinde,dass er Smith sogar runterzieht.
Elias zu Smith und Krämmer. Schütz soll die jungen an die Hand nehmen.

cameron
Beiträge: 374
Registriert: 05.09.2017, 08:29
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Adler Mannheim - Schwenninger Wild Wings | 12.01.21 | 18:30 Uhr

Beitrag von cameron » 13.01.2021, 12:08

Aktuell zieht eher Smith runter .. egal wer in seiner Reihe ist.

Das die erste Niederlage irgendwann kommt war klar, angesichts der PP-Zeit war diese jetzt aber unnötig.
Im Powerplay spielt man viel zu kompliziert und zu viel "klein-klein" anstatt Puck und Gegner .. gerade bei 5 gegen 3 oder 6 gegen 4 .. laufen zu lassen.

Natürlich muss man auch lobend erwähnen, dass Schwenningen gut gespielt hat und nicht mehr wiederzuerkennen ist gegenüber der Vorsaison.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder