Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim für die Saison 2020/2021

Diskussionen rund um die Adler Mannheim
Antworten
Hannes
Beiträge: 384
Registriert: 04.11.2017, 22:08
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim für die Saison 2020/2021

Beitrag von Hannes » 17.01.2020, 18:48

Gefühlt dauern Einbürgerungen in Bremerhaven oder Iserlohn deutlich kürzer .... :-).
Gibt es eig keine Ideen, wer dieser Neuzugang auf Seite 1 sein könnte?

S Angreifer --> Vertag so gut wie fix, Klärung letzter Details

Im anderen Forum wird Rendulic angeblich von der halben KHL gejagt ...


100%Fan

RoyRoedger
Beiträge: 634
Registriert: 04.09.2017, 15:38
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Christmas Island

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim für die Saison 2020/2021

Beitrag von RoyRoedger » 17.01.2020, 19:07

Da gibt es eine deutsche Abstammung und die Chance Nationalmannschaft zu spielen. Dafür gibt es Ausnahmen.

Das trifft aber bei Herr Larkin nicht zu

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Echte Eisbären gibt es nur in Eppelheim

Jamie Store & co.
Beiträge: 122
Registriert: 07.01.2018, 11:11
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
United States of America

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim für die Saison 2020/2021

Beitrag von Jamie Store & co. » 17.01.2020, 19:59

Hannes hat geschrieben:
17.01.2020, 18:48
Gefühlt dauern Einbürgerungen in Bremerhaven oder Iserlohn deutlich kürzer .... :-).
Gibt es eig keine Ideen, wer dieser Neuzugang auf Seite 1 sein könnte?

S Angreifer --> Vertag so gut wie fix, Klärung letzter Details

Im anderen Forum wird Rendulic angeblich von der halben KHL gejagt ...
Hi,

Ich lese nur im anderen Forum mit. Das kannst du getrost vergessen, wenn es um Gerüchte geht! Da spielt bei vielen die Fantasie und Wunsch oder Schwarzmalerei mit rein! Da würde ich nich mal 1 Cent drauf geben. Da können wir uns hier glücklich schätzen, dass die zwar kleinere Community größtenteils aber sachlich diskutiert. :)
Das mit Rendulic ist doch auch wieder so ein Ding. Der spielt jetzt gut, am Anfang sind aber nicht wenige unzufrieden gewesen. Jetzt muss er seine guten Leistungen bestätigen. Das macht er aktuell. Aber das soll die halbe KHL auf den Plan rufen. Jaja, klar, die halbe KHL. Hahaha
Mannheim konnte Katic halten und wenn sie es wollen auch Rendulic! Aber Achtung vor der halben KHL. ;)

cameron
Beiträge: 331
Registriert: 05.09.2017, 08:29
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim für die Saison 2020/2021

Beitrag von cameron » 19.01.2020, 08:40

RoyRoedger hat geschrieben:
17.01.2020, 17:41
Es sind 8 Jahre keine 3. Seine Oma hat deutsche Wurzeln.

Es gibt keine Grund für eine frühere Einbürgerung als die 8 Jahre.

Und er ist Zivilrechtlich angeklagt. Kein strafrecht

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Die acht Jahre gelten für „gewöhnliche“ Ausländer, mit deutschen Wurzeln kommt diese Frist nicht zur Anwendung. Wenn es die Oma von Larkin ist, ist entscheidend wie der Status bei der Mutter ist. Sollte die, aufgrund der Abstammung, einen deutschen (Zweit)Pass besitzen, ist eine Einbürgerung innerhalb weniger Wochen möglich.
Weiterhin beharren auch nicht alle Ämter auf die Einhaltung dieser acht Jahre. Sind die sonstigen Rahmenbedingungen (Wohnsitz, eigenes Einkommen, einwandfreier Leumund, ..) alle positiv gegeben, wird das Verfahren auch zügiger herbeigeführt.

Bei Larkin kommt weiterhin seine deutsche Ehefrau hinzu. Nach zwei Jahren Ehe und drei Jahren Aufenthalt in Deutschland hat der Ehegatte eines deutschen Staatsbürgers den Anspruch auf Einbürgerung.

RoyRoedger
Beiträge: 634
Registriert: 04.09.2017, 15:38
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Christmas Island

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim für die Saison 2020/2021

Beitrag von RoyRoedger » 19.01.2020, 10:22

Das das mit der Oma nichtvzählt wurde letztes Jahr schon geklärt.

Warten wir es ab. Aktuell hat er keinen.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Echte Eisbären gibt es nur in Eppelheim

Crazynet
Site Admin
Beiträge: 570
Registriert: 01.09.2017, 09:34
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Netherlands

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim für die Saison 2020/2021

Beitrag von Crazynet » 20.01.2020, 10:09

Hungerecker verlässt die Adler nach der Saison

Bild

Phil Hungerecker wird die Adler Mannheim nach der laufenden DEL-Saison verlassen. Der 25-jährige Angreifer schließt sich dem Ligakonkurrenten Wolfsburg an.

Hungerecker wechselte zur Spielzeit 2017/18 vom damaligen Kooperationspartner aus Kassel nach Mannheim. Für die Adler gab der gebürtige Lüneburger sein DEL-Debüt und sammelte in der folgenden Hauptrunde in 49 Partien beachtliche 17 Tore und neun Vorlagen, was ihm im Anschluss den Titel „Rookie des Jahres“ bescherte. Hungerecker, der 2015/16 noch in der Oberliga für Hannover auf dem Eis stand, feierte 2019 mit den Adlern den Titelgewinn und gehörte zudem zum erweiterten Nationalkader.

Die Adler Mannheim bedanken sich schon jetzt bei Phil Hungerecker für die geleistete Arbeit, freuen sich aber gleichzeitig auf die gemeinsame Zusammenarbeit in der Endphase der laufenden Spielzeit und wünschen ihm darüber hinaus alles erdenklich Gute für seine private sowie berufliche Zukunft.

(c) Adler Mannheim https://www.adler-mannheim.de/aktuelles ... er-saison/

RoyRoedger
Beiträge: 634
Registriert: 04.09.2017, 15:38
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Christmas Island

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim für die Saison 2020/2021

Beitrag von RoyRoedger » 20.01.2020, 11:25

cameron hat geschrieben:
19.01.2020, 08:40
Bei Larkin kommt weiterhin seine deutsche Ehefrau hinzu. Nach zwei Jahren Ehe und drei Jahren Aufenthalt in Deutschland hat der Ehegatte eines deutschen Staatsbürgers den Anspruch auf Einbürgerung.
Nach 2 Ehe und 3 JAhren Aufenthalt in Deutschland. Die 3 Jahre bekommt er dieses Jahr voll. Wie lange er verheiratet ist, weiß ich nicht.
Echte Eisbären gibt es nur in Eppelheim

M8961
Beiträge: 65
Registriert: 17.11.2018, 19:24
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim für die Saison 2020/2021

Beitrag von M8961 » 20.01.2020, 12:13

Im Tor : Gustaffson verlässt die Adler und Felix Brückmann kehrt zurück. Brückmann ist ein guter Goalie , allerdings hätte ich einen Goalie gesehen , mit dem man 5 Jahre +X arbeiten kann. Trotzdem ist das Duo Endras und Brückmann gut. Wie planen die Adler mit Pante ? Ich würde es schade finden , wenn Pantkowski 6 Jahre nach seinem DEL Debüt erst fest zu den Adlern hochgezogen wird , nämlich zur Saison 22/23.


Endras Brückmann Pantkowski




Verteidigung:

Das Grundgerüst wird bestehen bleiben , allerdings werden paar Veränderungen vorgenommen werden - bin mir sicher.
Die Verantwortlichen der Adler überlegen sich nach meinen Informationen genau , wie es mit Björn Krupp und Chad Billins weitergehen soll. Janik Möser machte und macht es immer gut wenn er denn auch spielt. Durch Moritz Wirth, der es sehr gut macht und zudem zum U23 Spot zählt dürften die Chancen schlecht stehen für Möser genug Eiszeit zubekommen. Wer wird neben Cody Lampl stehen ?

Katic Larkin
Lampl Lehtivuori ? Sezemsky? Zaubert der Manager jemand anderes aus seinem Hut ?
Akdag Reul
Billins ? Krupp ?
Wirth Möser ?


Sturm:

Mit Loibl und Jason Bast hat man sich schon 2 deutsche Spieler gesichert. Ich persönlich, kann die Verpflichtung von Jason Bast aus Köln nicht nachvollziehen. Rendulic hat sich noch nicht entschieden wo er nächste Saison spielen wird.Mit Krämmer muss man verlängern.Bei Eisenschmid stellte sich die Frage , wie er die Wm2020 spielt um auf sich aufmerksam zu machen von den NHL-CLUBS. Mittlerweile stellt sich die Frage ,ob Eisenschmid überhaupt die Wm spielt wegen seiner Verletzung. Für ihn tut es mir leid und er selber dürfte wissen das der Traum NHL geplatzt sein dürfte. Mit Eisenschmid muss man verlängern. Wer sitzt denn auf Tribüne bzw. wer macht den Kader im Sturm breiter ? Kehrt Lean Bergmann zurück ?



1.Wolf Desjardins Plachta
2 .Michaelis Smith Huhtala
3.Loibl Eisi Rendulic
4.Krämmer Bast Valenti
5.Klos

Hannes
Beiträge: 384
Registriert: 04.11.2017, 22:08
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim für die Saison 2020/2021

Beitrag von Hannes » 20.01.2020, 12:27

Alles Gute, Phil Hungerecker. Ich finde es schade, dass er geht.
Aber es braucht auch Veränderungen im Kader. Diese lassen sich bei auslaufenden Verträgen günstiger realisieren.
Zum Vorschreiber: ich sehe Billins auch nächste Saison noch im Adlerdress. Ich vermute, dass ein anderer Verteidiger nicht verlängern will/wird.

Zu Möser: ich würde ihn gerne behalten. Er ist flexibel einsetzbar und aus meiner Sicht ein sehr solider #7 oder #8 Verteidiger.
100%Fan

Jochen76
Beiträge: 19
Registriert: 10.11.2019, 09:06
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim für die Saison 2020/2021

Beitrag von Jochen76 » 23.01.2020, 13:21

Nico Krämmer bleibt! Sehr gute Entscheidung!

Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder