Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Antworten
Toco
Beiträge: 26
Registriert: 5. Sep 2017, 00:10
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von Toco » 12. Apr 2018, 19:54

Denke das eher noch 3 Verteidiger kommen.



RobCimetta14
Beiträge: 13
Registriert: 18. Jan 2018, 15:23
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von RobCimetta14 » 12. Apr 2018, 21:36

Zu Will Acton ist zu sagen, das man aus Schwenningen hört das es entweder Köln ist oder sogar eine Rückkehr in die AHL im Bereich des möglichen ist!
Ansonsten hört man das Tim Bender wohl VS in Richtung Nürnberg verlässt!
Glaub der war hier im Forum auch mal im Gespräch.

Crazynet
Site Admin
Beiträge: 497
Registriert: 1. Sep 2017, 09:34
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Netherlands

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von Crazynet » 13. Apr 2018, 13:34

Dadidelumm, der Schweden Manager geht um...

"Adler verpflichten zwei Finnen

Die Adler Mannheim haben für die kommende Saison 2018/19 zwei finnische Spieler unter Vertrag genommen. Von Hämeenlinnan Pallokerho (HPK) wechselt Verteidiger Joonas Lehtivuori in die Quadratestadt, Tommi Huhtala kommt vom finnischen KHL-Team Jokerit Helsinki nach Mannheim. Beide unterzeichneten jeweils einen Kontrakt bis 2020.

Bei Ilves Tampere ausgebildet, absolvierte Lehtivuori in der Saison 2006/07 seine erste komplette Spielzeit für seinen Heimatverein in der finnischen Liiga. Zuvor hatte der Verteidiger bereits das Interesse nordamerikanischer Scouts geweckt und wurde 2006 von den Philadelphia Flyers in der vierten Runde an Position 101 gedraftet.

Trotz Ziehung blieb Lehtivuori in Tampere, ehe er 2009 den Sprung über den großen Teich wagte und für das damalige Farmteam der Flyers, die Adirondack Phantoms, in der AHL auflief. Der Sprung in die NHL blieb dem Abwehrspieler jedoch verwehrt, weshalb er 2011 nach Europa zurückkehrte und nach einem Kurzintermezzo auf Leihbasis in Kuopio beim schwedischen Erstligisten MODO Hockey anheuerte. Vier Spielzeiten und 213 SHL-Partien später, in denen er 43 Scorerpunkte (14 Tore / 29 Vorlagen) sammelte, zog es den heute 29-Jährigen 2015 in sein Heimatland zurück. Bis zuletzt stand Lehtivuori für HPK auf dem Eis und brachte es dort in insgesamt 142 Partien auf 19 Treffer und 52 Vorlagen.

„Als der Anruf aus Mannheim kam, habe ich sofort mit meinem Agenten über das Interesse der Adler gesprochen. Danach ist mir die Entscheidung relativ leichtgefallen, da ich ohnehin das Gefühl hatte, etwas Neues ausprobieren zu wollen. Die deutsche Liga und die deutschen Spieler werden immer stärker. Das hat man zuletzt auch bei den Olympischen Spielen beobachten können. Ich freue mich, künftig Erfahrungen in Deutschland sammeln und für eine der Topmannschaften in Europa spielen zu können“, verrät Lehtivuori.

Adler-Geschäftsführer Daniel Hopp: „Joonas ist ein läuferisch starker Verteidiger, der bei seinem Ex-Club viel Eiszeit bekommen und dort auch eine wichtige Rolle gespielt hat. Er ist ein harter Arbeiter und kann sowohl in Überzahl als auch in Unterzahl eingesetzt werden. Kurzum: Er ist genau der Verteidiger, den wir gesucht haben.“
Robuster Angreifer mit Scoringqualitäten

Angreifer Huhtala stammt ebenfalls aus der Talenteschmiede von Ilves Tampere. Dort absolvierte er in der Saison 2005/06 sein erstes Profijahr und etablierte sich in den darauffolgenden Jahren in Finnlands höchster Spielklasse. Für Ilves, Ässät und Espoo bestritt der heute 30-jährige Flügelstürmer insgesamt 507 Liiga-Partien, in denen ihm 119 Tore und 102 Vorlagen gelangen. Zur Saison 2014/15 wechselte Huhtala, der keinen Zweikampf scheut und über einen harten Schuss verfügt, zu Jokerit Helsinki. Mit dem finnischen Hauptstadtclub spielte Huhtala in den vergangenen vier Jahren in der KHL, der zweitbesten Liga der Welt. 48 Mal trug sich der Finne in 192 KHL-Partien in die Torschützenliste ein, zu 24 Treffern leistete er die Vorarbeit.

Huhtala über seine Vertragsunterschrift: „In den Gesprächen mit den Verantwortlichen der Adler hatte ich jedes Mal ein sehr gutes Gefühl. Außerdem gehört der Club zu den besten Adressen in Europa. Es war schon immer mein Wunsch, irgendwann einmal außerhalb meines Heimatlandes zu spielen. Und nun bekomme ich diese Gelegenheit.“

„Tommi kommt aus einer KHL-Topmannschaft. Dort hat er bewiesen, dass auf allerhöchsten Niveau spielen kann. Er verfügt über einen guten Charakter, ist wie Lehtivuori ein harter Arbeiter, bringt eine gewisse Physis mit und ist zweikampfstark. Zudem weiß er auch, wo das Tor steht“, so Hopp über den finnischen Angreifer."

Quelle: https://www.adler-mannheim.de/aktuelles ... ei-finnen/

fhansi
Beiträge: 366
Registriert: 8. Sep 2017, 10:41
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von fhansi » 13. Apr 2018, 13:44

Na dnn bin ich mal gespannt wie die so einschlagen...

MrMcFly
Beiträge: 15
Registriert: 20. Nov 2017, 12:26
Danksagung erhalten: 1 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Great Britain

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von MrMcFly » 13. Apr 2018, 13:50

Da kann man schonmal E-Mails an die Kommentatoren von Telekom Eishockey schicken und denen erklären, wie man die Namen ausspricht...

Letzte Saison war es schon schlimm mit "Carlo Coljacovo" und "Andrew Deschardings"...

Huhtala wird so ausgesprochen wie es geschrieben wird. Und Lehtivuori wird Lethi"wore" ausgesprochen.

Hooligan57
Beiträge: 4
Registriert: 11. Jan 2018, 00:55
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von Hooligan57 » 13. Apr 2018, 14:10

Vergiss nicht den legendären Chad Kolak !

BruceAbbey#22
Beiträge: 55
Registriert: 4. Sep 2017, 15:34
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:
Status: Online
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von BruceAbbey#22 » 13. Apr 2018, 14:14

Erledigt :-)
Ich kaufe keine BIO-Artikel!
In meinem Alter braucht man
alle Konservierungsstoffe, die man
kriegen kann

Hannes
Beiträge: 294
Registriert: 4. Nov 2017, 22:08
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von Hannes » 13. Apr 2018, 14:15

Mal eine Frage an die anderen Foristen oder an die Experten:
Welchen unserer letztjährigen Verteidiger könnte Joonas Lehtivuori denn ersetzen (von Rolle und Fähigkeiten) ? Für mich klingt sein Profil auf Elite Prospects nach "Allrounder". Stuart eher nicht, Carle, Johnsson auch eher nicht. Mullen? Colaiacovo?

Edit: Nactürlich noch ein "Herzliches Willkommen" an unsere Finnen.
100%Fan

Endres
Beiträge: 86
Registriert: 8. Sep 2017, 13:54
Danksagung erhalten: 3 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von Endres » 13. Apr 2018, 14:37

Für mich klingt das klar nach Mullen!

StantonsFive
Beiträge: 80
Registriert: 10. Jan 2018, 02:18
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Kader- und Gerüchteübersicht der Adler Mannheim 2018/2019

Beitrag von StantonsFive » 13. Apr 2018, 15:06

Sein EP Profil deutet für mich auf Carles Rolle hin. Bzw. das was man von Carle bei seiner Verpflichtung erwartet hat aber nie zu sehen bekam.
Mullen ordne ich da ähnlich ein. Der hat in seiner kurzen Zeit eigentlich das gespielt was man von Carle erhoffte.
Summa Summarum: Erwartbar ist Carles Rolle mit der Leistung von Mullen :D Ob der arme jetzt mit Akdag spielen muss bleibt abzuwarten.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder