Seite 4 von 5

Re: 02.04.2018 3. POHF EHC Red Bull München - Adler Mannheim

Verfasst: 3. Apr 2018, 21:30
von RoyRoedger
Hoffe es ist einigen bewusst das Kolarik die meisten scorer punkte hat...

Re: 02.04.2018 3. POHF EHC Red Bull München - Adler Mannheim

Verfasst: 4. Apr 2018, 06:53
von Patschek_Blut
Glaube es war Roy der meinte das einige Münchner kräftig am Pumpen waren, mir ist das auch aufgefallen, besonders deutlich wurde es in den Interviews einige Plörristen waren da ganz schön ausser Puste während Hungerecker vor der ersten Verlängerung noch sehr frisch gewirkt hatte.

Könnte natürlich sein, dass es eine Wunschvorstellung ist und man zu viel hineininterpretiert im Play Off Überschwang, wenn es aber tatsächlich so sein sollte wäre das ein Vorteil fürs Geflügel, welches Fitnessmäßig wohl enorme Fortschritte gemacht hatt, man darf auf jeden Fall auf die Antwort heute Abend gespannt sein.

Und an den oder die Spacken die meinen das Ausbremsen des Mannschaftsbusses sei eine coole Aktion last das sein, der echte Fan zeigt seine Reaktion in der Halle, nicht durch den Versuch vorsätzlicher Körperverletzung, ihr habt beim Eishockey nichts zu suchen, ihr seid keine Fans sondern üble Idioten !

Re: 02.04.2018 3. POHF EHC Red Bull München - Adler Mannheim

Verfasst: 4. Apr 2018, 08:27
von RBI
Kolarik hat zur Zeit eben richtig Kacke an der Kelle. Das Bemühen kann man ihm keinesfalls absprechen. Er hat auch immer wieder Chancen, aber trifft nicht. Und gerade ein Typ wie er wird von solchen Erfolgserlebnissen getragen. Ob es auf der Tribüne besser werden würde, darf bezweifelt werden. Dennoch finde ich auch, dass Sparre ins Lineup gehört. Da hätten wir andere Kandidaten für den Ruheplatz: Raedeke, Kink, z.B.

Re: 02.04.2018 3. POHF EHC Red Bull München - Adler Mannheim

Verfasst: 4. Apr 2018, 10:20
von angel_eyes
Patschek_Blut hat geschrieben:
4. Apr 2018, 06:53
Könnte natürlich sein, dass es eine Wunschvorstellung ist und man zu viel hineininterpretiert im Play Off Überschwang, wenn es aber tatsächlich so sein sollte wäre das ein Vorteil fürs Geflügel, welches Fitnessmäßig wohl enorme Fortschritte gemacht hatt, man darf auf jeden Fall auf die Antwort heute Abend gespannt sein.
Ich glaube, wenn man ein Spiel in der zweiten Overtime gegen ein konditionell schwächeres Team verliert, spricht das eher gegen als für uns.

Heute Abend muss ein Sieg her, sonst sind unsere Restchancen verschwindend gering.

Re: 02.04.2018 3. POHF EHC Red Bull München - Adler Mannheim

Verfasst: 4. Apr 2018, 10:32
von Patschek_Blut
Na ja das lief wohl eher unter dem Aspekt dummer Zufall, der Schiri ist zwar Luft, kann sich aber nicht in selbige auflösen, ist der Bereich hätte, hätte Fahrradkette oder wenn Oma Flügel hätte wär sie ein Flugzeug, schaun wir mal was passiert...................................;-)

Werde langsam Zittrig

Re: 02.04.2018 3. POHF EHC Red Bull München - Adler Mannheim

Verfasst: 4. Apr 2018, 10:52
von Trashtalk
:-) das Zittern kommt mit dem Alter :-)

Sorry... aber danke für die Vorlage :-)

Re: 02.04.2018 3. POHF EHC Red Bull München - Adler Mannheim

Verfasst: 4. Apr 2018, 11:16
von RBI
Ich hatte auch den Eindruck, dass München ganz schön zu tun hatte und überhaupt erst einmal froh war, sich in die Verlängerung retten zu können. Der Ausdruck in den Gesichtern bei den Wechseln zeigte schon, dass Luft nicht mehr so im Überfluss vorhanden war.

Re: 02.04.2018 3. POHF EHC Red Bull München - Adler Mannheim

Verfasst: 4. Apr 2018, 13:17
von MrMcFly
https://www.merkur.de/sport/eishockey/m ... 48514.html

Und schaut euch doch mal spaßeshalber das Titelfoto auf der Facebook-Seite von Hauptschiedsrichter Sirko Hunnius an:

https://m.facebook.com/profile.php?id=1166194068

Re: 02.04.2018 3. POHF EHC Red Bull München - Adler Mannheim

Verfasst: 4. Apr 2018, 14:17
von Patschek_Blut
Der Münchner an sich, kann eben nicht verlieren, hat er nie gelernt, traditionell ist er verankert mit dem "Mia san mia" seiner Mädelsspochttruppe mit den roten Leibchen und Steuerbetrügern aus der Kanllianzarena, kriegt er Gegenwind weiß er nicht wie er damit umgehen soll.

Dazu kommt das seine sogenannte Metropole nichts weiter als ein aufgeblasenes Kuhdorf ist, welches auch noch vorwiegend von Zugereisten bewohnt wird. Merke besser Arm und Sexy wie Berlin, als arm dran wie München.

So hat er halt nix vom Leben als das jährliche Besäufnis auf der Festwiese, welches sich Jahr für immer mehr an Ballermannnivau angleicht. Seine Großkopferten werden von Mutti absorbiert und mundtot gemacht und ansonsten hört man eben immer öfter das beste München seien der Bahnhof, der Airport oder die Straßen hinaus. Damit kann der Münchner nicht umgehen.

Wenn man dann historisch bedenkt, dass erst ein Kurfürst aus der Kurpfalz, der in Mannheim schon das zweitgrößte Barrockschloss Europas gebaut hatte, mit seinem Baumeister nach München kommen musste um die unansehnlichen Äcker in den allseits beliebten englischen Garten zu verwandeln, kann man die Abneigung und den Neid der Münchner zumindest ein bisschen verstehen, wer will schon bayrische Bierplörre, wenn man Schorle im Dubbeglas haben kann.

Deshalb Leute nicht über die Münchner ärgern, habt Mitleid mit ihnen und wenn man bedenkt sie wieder mal wegen einem Öster………………………. Aber lassen wir das, dass wäre Gemein !

Re: 02.04.2018 3. POHF EHC Red Bull München - Adler Mannheim

Verfasst: 4. Apr 2018, 14:22
von angel_eyes
Patschek_Blut hat geschrieben:
4. Apr 2018, 14:17
Dazu kommt das seine sogenannte Metropole nichts weiter als ein aufgeblasenes Kuhdorf ist, welches auch noch vorwiegend von Zugereisten bewohnt wird. Merke besser Arm und Sexy wie Berlin, als arm dran wie München.
Soll das dein Ernst sein?
Es gibt kein größeres Drecksloch in Deutschland als Berlin.
Und ich würde München so gut wie jeder anderen deutschen Großstadt vorziehen.