DEL Allgemein

Alles um die anderen Vereine der DEL
Hannes
Beiträge: 509
Registriert: 04.11.2017, 22:08
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Allgemein

Beitrag von Hannes » 23.02.2021, 07:36

Mannheim.Pavel Gross hatte vor drei Wochen deutliche Worte gewählt. „Das ist ein Foul an unserer Sportart“, antwortete der Trainer der Adler Mannheim auf die Frage, wie er Play-offs im Modus „Best of Three“ beurteile.
Mannheimer Morgen: Bezahlschranke

Pavel hat wie immer recht


100%Fan

RBI
Beiträge: 651
Registriert: 05.09.2017, 09:07
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Allgemein

Beitrag von RBI » 23.02.2021, 09:20

Pavel hat seine Meinung, aber sicher nicht immer Recht! Frag mal andere Trainer, von vermeintlichen Underdogs. Die sehen das vielleicht ganz anders.

cameron
Beiträge: 392
Registriert: 05.09.2017, 08:29
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Allgemein

Beitrag von cameron » 23.02.2021, 11:52

Wer Meister werden bzw. sein will, muss einfach zum entsprechenden Zeitpunkt die beste Mannschaft sein.
Wenn ich das bin, ist es mir egal, ob ich 2, 3 oder 4 Spiele zum Weiterkommen brauche. Wenn ich es nicht schaffe in 60 Minuten mich, entsprechend meinen Ansprüchen, abzusetzen, dann darf ich mich nicht über einen Sonntagsschuss in der Overtime beschweren, dann war ich einfach nicht gut genug.
Die Jungadler spielen seit einiger Zeit Playoffs im Best-of-three-Modus und wurden trotzdem Abomeister, weil sie einfach auch da geliefert haben.

Hannes
Beiträge: 509
Registriert: 04.11.2017, 22:08
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Allgemein

Beitrag von Hannes » 23.02.2021, 14:12

Vor ein paar Jahren wurde vehement die Abkehr vom Best-of-five Modus zu Best-of-seven Modus gefordert, und als es geschafft war, gefeiert.
Zum einen, weil man dort über Zuschauereinnahmen richtig Umsatz erzeugt, zum anderen, weil es auch scheisse spannend, ein Erlebnis und sportlich fairer ist.

Natürlich passt die Argumentation, dass, wenn man es als Favorit nicht in 60 Minuten oder in 2/3 Spielen entscheiden kann, es nicht verdient hat.
Es gibt aber auch genügend Beispiele, dass nicht immer das bessere Team gewonnen hat (z.B. wir gg RBM 1. Finalspiel).

Aber um weiter zu diskutieren, bräuchten wir erstmal Input seitens der DEL, warum so entschieden wurde.
So richtig geäussert hat sich noch kein Gesellschafter.
Eishockey-WM im Mai, erhöhte Kosten für die Klubs, Versicherungstechnische Fragen, Vertragsdauer,...?
100%Fan

RoyRoedger
Beiträge: 721
Registriert: 04.09.2017, 15:38
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Christmas Island

Re: DEL Allgemein

Beitrag von RoyRoedger » 23.02.2021, 16:07

Denke es geht um die WM und den Puffer.

Quarantäne kann so vielleicht noch gepufffert werden

Gesendet von meinem SM-G780F mit Tapatalk

Echte Eisbären gibt es nur in Eppelheim

Trashtalk
Beiträge: 674
Registriert: 04.09.2017, 21:19
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Allgemein

Beitrag von Trashtalk » 23.02.2021, 16:07

Hier über vor und Nachteile für die Favoriten zu diskutieren halte ich für Unsinn.
Klar ist das alle die gleichen Voraussetzungen haben. Und Meister wird wer das letzte Saisonspiel gewinnt.
Klar kann sich hier durch zwei Sahne Tage auch mal Krefeld eine Runde weiter mogeln. Aber es gibt auch im Best of Seven den ein oder anderen schlechter platzierten der plötzlich die Adler aus dem PO wirft. Dieses Jahr wird die #geilstezeit eben nicht so ausgiebig und die Playoff Bärte nicht so lang.
Nächstes Jahr haben wir hoffentlich wieder den normalen Modus.

Corbet20
Beiträge: 147
Registriert: 07.09.2017, 08:45
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Allgemein

Beitrag von Corbet20 » 24.02.2021, 07:49

Hannes hat geschrieben:
23.02.2021, 14:12

Zum einen, weil man dort über Zuschauereinnahmen richtig Umsatz erzeugt, zum anderen, weil es auch scheisse spannend, ein Erlebnis und sportlich fairer ist.
Ich denke du sagst es hier ja schon. Der best of seven Modus kreiert guten Umsatz, da man ja mehr Spiele vor meist vollem Haus hat. Ohne die Aussicht auf Zuschauer, kehrt sich der Effekt natürlich um und es sind mehr Kosten zu erwarten. Ich denke, deswegen hatte sich die DEL eben auch offen gehalten evtl best of 5 zu spielen. Da sich in Sachen Pandemie aber keine Verbesserung ergeben hat, bleibt man jetzt beim best of 3.

Eine Begründung mit dem zu knappen Terminkalender finde ich zu einfach. Die Länderspielpause ist ja diesen Monat ausgefallen und es gab bei den Adlern, gerade zu Beginn der Saison, als auch momentan, immer mal wieder Leerlauf, wo man bestimmt noch das ein oder andere Spiel reinbekommen hätte. Einen best- of 5 Modus hätte man also sicherlich unterkriegen können, ohne die Saison groß zu verlängern. Klar einen Puffer für Quarantäne gibt es dann nicht. Dafür gilt aber ja auch der Punktequotient, sodass es für mich auch akzeptabel wäre, wenn eine Mannschaft am Ende 2 Spiele weniger in der Hauptrunde hätte.

Hannes
Beiträge: 509
Registriert: 04.11.2017, 22:08
Hat sich bedankt: 163 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Allgemein

Beitrag von Hannes » 24.02.2021, 08:14

100%Fan

cameron
Beiträge: 392
Registriert: 05.09.2017, 08:29
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Allgemein

Beitrag von cameron » 24.02.2021, 14:59

Stimmt, gibt nur eine einzig richtige Meinung.

Auch wenn es "die geilste Zeit des Jahres" ist, kann ich dem Modus auch durchaus etwas abgewinnen, du musst von Sekunde eins an zu 100% bei der Sache sein und die Intensität direkt hoch halten.

verraeter
Beiträge: 28
Registriert: 04.09.2017, 18:02
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Allgemein

Beitrag von verraeter » 25.02.2021, 09:37

Da der Auf- und Abstieg bei der WM ausgesetzt wurde finde ich es schon vertretbar, dass die Spieler der Finalisten nicht teilnehmen oder nachnominiert werden müssten. Die DEL wird gelobt, dass so viele U23 Spieler dabei sind, da könnte man auch ein paar (mehr) mit zur WM nehmen.
Die Playoffs sind der spannendste Teil der Saison und ausgerechnet den zu kürzen für eine WM, bei der es um nichts geht, finde ich schade. Wenn man sich aber ein paar Monate zurückerinnert kann man froh sein, dass wir überhaupt über den Playoff-Modus diskutieren können

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder