DEL Allgemein

Alles um die anderen Vereine der DEL
cameron
Beiträge: 332
Registriert: 05.09.2017, 08:29
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Allgemein

Beitrag von cameron » 17.09.2020, 07:42

Dafür könnte Köln sich evtl. Draisaitl sichern .. wenn jemand die Versicherung übernimmt (gem. seines Agenten für 3 Wochen Nationalmannschaft 50 TEUR).



immerweiter
Beiträge: 235
Registriert: 05.09.2017, 07:35
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Allgemein

Beitrag von immerweiter » 18.09.2020, 06:52

Die finden einen der das mal eben sponsort, so irgend einen Spaßsponsor. Ich zittere schon, der Einfluss den der die paar Wochen auf das Spiel hat überstrahlt bestimmt deren ganze Saison und gipfelt im Titel... ach nee, Vize, Krupp trainiert sie ja :mrgreen:

adlerlover.2020
Beiträge: 10
Registriert: 17.09.2020, 10:01
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Allgemein

Beitrag von adlerlover.2020 » 22.09.2020, 13:38

https://www.sportschau.de/weitere/eisho ... -100.html
Oh oh das mit den Saisonstart im November sieht gar nicht gut aus

immerweiter
Beiträge: 235
Registriert: 05.09.2017, 07:35
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Allgemein

Beitrag von immerweiter » 29.09.2020, 07:07

Die einzigen die keinen Schaden bei nur 20% Auslastung haben sind die Wolfsburger, da kommen gefühlt eh' nicht mehr :mrgreen:

RBI
Beiträge: 595
Registriert: 05.09.2017, 09:07
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Allgemein

Beitrag von RBI » 29.09.2020, 08:22

Das Eishockey Magazin bringt einen anderen Vorschlag ins Spiel:

Magenta TV für 10 Euro im Monat in ein Pay-TV System für einen Preis X pro Ticket für ein Spiel umwandeln.

https://www.eishockeynews.de/aktuell/ar ... eb221.html

Die Rechnung hat allerdings einen großen Haken. Jeder, der in die Arena geht, zahlt eine Eintrittskarte. Einzel- oder Dauerkarte. Alle, die eine Dauerkarte haben und nicht in die Arena gehen, zahlen trotzdem.
Wenn die TV Übertragungen dann in Gruppen gesehen werden, alleine schon der Stimmung wegen, würden eben 5 oder 10 Zuschauer mit einem Ticket schauen. Also wären auch hier die fehlenden Einnahmen nur zu einem, vielleicht geringen, Teil aufgefangen.

Corbet20
Beiträge: 104
Registriert: 07.09.2017, 08:45
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Allgemein

Beitrag von Corbet20 » 29.09.2020, 11:36

Habe den Beitrag auch gelesen. Für mich geht er aber einfach an der Realität vorbei und ist so nicht umsetzbar.

Die 10 € pro Monat beziehen sich auf das Jahresabo. Das heißt die Leute haben einen bestehenden Vertrag mit Magenta und der beinhaltet ja neben Eishockey auch noch andere Sportarten. Jetzt kann Magenta ja nicht einfach ankommen und sagen. Ab jetzt gehört Eishockey nicht mehr zu unserem Abo. Man muss jedes Spiel einzeln bezahlen. Und die Leute die vorher 60 € im Jahr bezahlt haben sollen jetzt 520 € für die Hauptrunde zahlen?

Das geht ja nur auf freiwilliger Basis. Rein rechtlich kann Magenta dies nicht umsetzen. WAs ich mir hingegen gut vorstellen könnte, wäre dass Magenta für Neukunden eine Art Eishockey abo machen könnte. Also für Kunden die jetzt wegen Corona vom Stadion auf den Bildschirm umsteigen wollen. Hieraus würde dann ein höherer Anteil an die DEL abfallen, weil man es nicht mit den anderen Sportarten teilen muss. Allerdings darf hier der Preis ja auch nicht über den 10 € liegen, die die Bestandskunden zahlen.

Vielleicht können ja die Sportarten mit Magenta nochmal nachverhandeln, da es ja dieses Jahr mehr Abonnenten geben sollte

RBI
Beiträge: 595
Registriert: 05.09.2017, 09:07
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Allgemein

Beitrag von RBI » 29.09.2020, 12:31

Aber ohne an den Preisen, bzw. der Preisgestaltung etwas zu ändern, wird das für Magenta auch keinen Sinn machen. Die Machen da ja jetzt schon keine riesen Gewinne und das wird sich auch durch mehr Abonnenten nicht sonderlich ändern. Es müssten neue Verträge abgeschlossen werden. Dann wäre das alte Modell passé und es gäbe eben nur noch die neuen Konditionen. Da wäre einiges an "Goodwill" auch von der Telekom gefordert. Auch wenn man letztlich "Retter der Sportart" auf die Fahnen schreiben könnte.

Eine andere Ideen wäre vielleicht, mehr Werbeunterbrechungen zu fahren und dafür potente Sponsoren zu finden. Das Geld könnte dann zum Großteil an die Vereine gehen. Bisher wird in den Powerbreaks ja überwiegend nur Eigenwerbung gezeigt. Aber damit könnte man schneller größere Summen generieren.

Crazynet
Site Admin
Beiträge: 570
Registriert: 01.09.2017, 09:34
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Netherlands

Re: DEL Allgemein

Beitrag von Crazynet » 30.09.2020, 21:29

immerweiter hat geschrieben:
29.09.2020, 07:07
Die einzigen die keinen Schaden bei nur 20% Auslastung haben sind die Wolfsburger, da kommen gefühlt eh' nicht mehr :mrgreen:
Jetzt net böse werden ;-)

Trashtalk
Beiträge: 639
Registriert: 04.09.2017, 21:19
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Allgemein

Beitrag von Trashtalk » 02.10.2020, 20:22

:kotz:
Die einzig adäquate Reaktion auf die weitere Verschiebung.
Anstatt mit 20% zu starten und das beste draus zu machen lässt man es lieber ganz. Als ob sich die Situation bis im Dezember verbessert hätte... oder das die Politik plötzlich dem Volkssport Nummer 1 im Land verbindliche Zusagen macht.

Ich glaube hier wird dem Eishockey in Deutschland ein empfindlicher Schaden zugefügt. In einigen Ligen wird schon wieder gespielt. Wenn in Deutschland nicht gespielt wird dann würde ich als Spieler, und besonders als Kontingent Spieler, mein Glück woanders suchen. Zumal auch das Kurzarbeitergeld für das Niveau oder die Ansprüche eines Profisportlers nicht gerade üppig ausfällt.

Crazynet
Site Admin
Beiträge: 570
Registriert: 01.09.2017, 09:34
Wohnort: Mannheim
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Netherlands

Re: DEL Allgemein

Beitrag von Crazynet » 02.10.2020, 22:18

Trashtalk hat geschrieben:
02.10.2020, 20:22
Ich glaube hier wird dem Eishockey in Deutschland ein empfindlicher Schaden zugefügt.
Nein - ich würde sagen, das er zerstörrt wird... :-(

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder