DEL Schiedsrichter

Alles um die anderen Vereine der DEL
Antworten
nikion
Beiträge: 3
Registriert: 07.09.2017, 21:57
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Re: DEL Schiedsrichter

Beitrag von nikion » 17.12.2019, 00:01

Nein es ist nicht unerheblich. Der Münchner hat zwischen der roten und der blauen den Puck, wird attackiert und spielt ihn selbst wieder ins Drittel. Dort sind schon Krefelder.

Wenn den Pass ein Krefelder macht ist es abseits.
Da der Münchner aber selbst den Puck in sein eigenes Drittel zurück spielt, ist es kein Abseits.



cameron
Beiträge: 314
Registriert: 05.09.2017, 08:29
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Schiedsrichter

Beitrag von cameron » 17.12.2019, 07:00

Hab mir die Szene nicht angesehen, nur mal so generell:
Wenn es unerheblich wäre, könnte ich als puckführende Mannschaft den Gegner ja jedes mal absichtlich ins Abseits stellen und ihn so zwingen, mein Drittel erst mal wieder zu verlassen und Zeit von der Uhr zu bekommen. So kann ich die letzte Spielminute bequem runterspielen. Macht keinen Sinn.

nikkisixx
Beiträge: 24
Registriert: 16.12.2019, 16:38
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Schiedsrichter

Beitrag von nikkisixx » 17.12.2019, 13:04

nikion hat geschrieben:
17.12.2019, 00:01
Wenn den Pass ein Krefelder macht ist es abseits.
Da der Münchner aber selbst den Puck in sein eigenes Drittel zurück spielt, ist es kein Abseits.
Man lernt nie aus. Dachte bislang, dass, sobald der Puck das Angriffsdrittel verlässt, dies auch für die angreifende Mannschaft gilt.

Wahrscheinlich, weil der gegebene Fall nicht so oft vorkommt.

Danke für die Erhellung :)

Keulenswinger
Beiträge: 582
Registriert: 09.09.2017, 21:25
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Re: DEL Schiedsrichter

Beitrag von Keulenswinger » 17.12.2019, 19:47

nikion hat geschrieben:Nein es ist nicht unerheblich. Der Münchner hat zwischen der roten und der blauen den Puck, wird attackiert und spielt ihn selbst wieder ins Drittel. Dort sind schon Krefelder.

Wenn den Pass ein Krefelder macht ist es abseits.
Da der Münchner aber selbst den Puck in sein eigenes Drittel zurück spielt, ist es kein Abseits.
Gilt das nur zwischen blauer und roter Linie? Müsste doch theoretisch fürs ganze Eis gelten

Gesendet von unterwegs mit Tapatalk


nikion
Beiträge: 3
Registriert: 07.09.2017, 21:57
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Re: DEL Schiedsrichter

Beitrag von nikion » 18.12.2019, 00:38

Meines Wissens ist das Wurst von wo der eigene Pass zurück gespielt wird.

Nehmen wir an Manschaft A ist im Angriff und verliert den Puck. Manschaft B hat schnelles Umschaltspiel und fährt ins Angriffsdrittel von A.

Ein Spieler von A ist besonders langsam und ist immer noch im Drittel von B Während Mannschaft B ja schon bei A im Drittel ist.

Jetzt versucht der Spieler B einen starken Rückpass, verfehlt aber Freund und Feind.

Spieler A kann im Drittel von B warten bis der Puck ankommt.

verraeter
Beiträge: 21
Registriert: 04.09.2017, 18:02
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Schiedsrichter

Beitrag von verraeter » 18.12.2019, 15:45

Ich habe mal ins DEL-Regelbuch geschaut. Regel 81 III. Situation 5:
Hat A8 beide Schlittschuhe vollständig in der Angriffszone, während
B5 den Puck aus der neutralen Zone in seine Verteidigungszone schießt, passt
oder führt, ist A8 nicht im Abseits.
Da sind allgemein viele Situation im Detail erläutert.

Zurück zu „DEL“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder