DEL Schiedsrichter

Alles um die anderen Vereine der DEL
cameron
Beiträge: 265
Registriert: 5. Sep 2017, 08:29
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Schiedsrichter

Beitrag von cameron » 7. Mär 2019, 17:41

Köttstorfer und Kopitz sind auch nicht gerade Aushängeschilder der "Profi wird Schiedsrichter"-Riege ;)



RBI
Beiträge: 529
Registriert: 5. Sep 2017, 09:07
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Schiedsrichter

Beitrag von RBI » 8. Mär 2019, 09:03

Ich will Kompalla, Schnieder und Slapke wieder haben! Das waren wenigstens Orginale! Oder Ray Lightning noch! :mrgreen:

Keulenswinger
Beiträge: 553
Registriert: 9. Sep 2017, 21:25
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Re: DEL Schiedsrichter

Beitrag von Keulenswinger » 8. Mär 2019, 10:09

BruceAbbey#22 hat geschrieben:
7. Mär 2019, 12:38
Deshalb plädiere ich für besser lesbare Nummern, wie in der NHL, dann weiß man gleich wer was verbockt hat. Es ist tatsächlich nicht immer die #16.
Wenigstens haben Sie schon mal Nummern. Die bessere Lesbarkeit kommt dann zum 50ten DEL-Jubiläum :-D

adler200
Beiträge: 45
Registriert: 18. Okt 2017, 12:52
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Schiedsrichter

Beitrag von adler200 » 10. Mär 2019, 00:51

Damit man es auch besser im Stadion sieht (welcher Ref welche Nummer hat) könnte man die doch bei der Vorstellung der Schiris mit einfügen. Genau wie bei den Spielern. Vor die Namen eben einfach noch die Nummer schreiben, damit man weiß, wer wer ist! :tasse:

Keulenswinger
Beiträge: 553
Registriert: 9. Sep 2017, 21:25
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Re: DEL Schiedsrichter

Beitrag von Keulenswinger » 19. Okt 2019, 10:08

Ich hab da mal eine Frage ... Hab noch nie drauf geachtet, aber wechseln die Schiries mit Ihren Linesmann nach den Pausen Ihre "Zonen" oder bleiben die immer in der gleichen?

adler200
Beiträge: 45
Registriert: 18. Okt 2017, 12:52
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Schiedsrichter

Beitrag von adler200 » 29. Okt 2019, 01:11

Also die Hauptrefs sprechen sich vorher ab, wer wohin geht nach dem ersten Bully (wer kontrolliert die Scheibe, wer nicht). Dementsprechend fährt eben einer zu der Verteidigenden, der andere zu der Angreifenden Mannschaft. Dann wird nach jedem Icing gewechselt.

Bei den Linienrichtern kommt es immer darauf an wer wo steht und wer was pfeift. Heißt wer pfeift Abseits, Icing, etc. . Bei denen wechslen häufiger mal die Leute an den Linien.

Also um alles ganz einfach zu machen:

Die Refs wechseln alle während der Drittels häufiger ihre Positionen!

Keulenswinger
Beiträge: 553
Registriert: 9. Sep 2017, 21:25
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Re: DEL Schiedsrichter

Beitrag von Keulenswinger » 29. Okt 2019, 10:47

Danke!

nikkisixx
Beiträge: 9
Registriert: 16. Dez 2019, 16:38
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Schiedsrichter

Beitrag von nikkisixx » 16. Dez 2019, 16:50

Hi.

Vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Es geht um den 24. Spieltag, Krefeld vs München.
Sagt mir bitte irgendwer für meinen Seelenfrieden, warum das 1:0 kein glasklares (und doppeltes) Abseits war. Der Schiri zeigt kein Abseits an (im Gegenteil), Trainer und Spieler reklamieren nicht und der Livekommentator ist auch nach der 3ten Zeitlupe noch zufrieden...also ist wohl alles regelkonform.
Habe ich ne Regeländerung bzgl Abseits nich mitbekommen?

[https://www.del.org/video/krefeld-pingu ... chen/11876]

Danke :)
N

nikion
Beiträge: 3
Registriert: 7. Sep 2017, 21:57
Kontaktdaten:
Status: Offline
France

Re: DEL Schiedsrichter

Beitrag von nikion » 16. Dez 2019, 19:33

Man sieht es in der Einstellung schlecht, aber ich würde behaupten der Münchner hat die Scheibe und wird gecheckt. Dadurch spielt er selbst die Scheibe über die blaue, wo der Krefelder sie annimmt noch auf der blauen dreht und dann denn Pass auf die anderen zwei spielt.

Ergo kein abseits weil München die Scheibe selbst zurück gespielt hat und danach die Scheibe die blaue nicht wieder überquert hat.

nikkisixx
Beiträge: 9
Registriert: 16. Dez 2019, 16:38
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: DEL Schiedsrichter

Beitrag von nikkisixx » 16. Dez 2019, 20:29

Also, die Scheibe verlässt doch fast bis Hälfte zur Mittellinie das Drittel und wird dann zurück ins Drittel gespielt, in dem sich noch 2 Krefelder befinden.
Und ist es nicht unerheblich, wer die Scheibe zurück ins Drittel spielt, wenn sie dieses mal verlassen hat und sich noch gegnerische Spieler in selbigen befinden?

Schonmal Danke für die Antwort :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder