Verbesserungen in der SAP Arena

Allgemeine Fragen und Antworten rund um die SAP Arena
Antworten
RoyRoedger
Beiträge: 625
Registriert: 04.09.2017, 15:38
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Christmas Island

Re: Verbesserungen in der SAP Arena

Beitrag von RoyRoedger » 24.10.2019, 09:14

Naja

finde es lächerlich das man die Tickets kaufen muss. die 3 Spiele wären nicht das Problem
aber so sehen sie wie es ist vor 4000 Leuten zu spielen


Echte Eisbären gibt es nur in Eppelheim

Trashtalk
Beiträge: 634
Registriert: 04.09.2017, 21:19
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal
Kontaktdaten:
Status: Online
Germany

Re: Verbesserungen in der SAP Arena

Beitrag von Trashtalk » 24.10.2019, 10:12

Stimmt durchaus. Aber das wurde von Anfang an kommuniziert das die „PlayOffs“ der CHL nicht in der DK mit drin sind. Das ist für mich soweit in Ordnung.
Würde Man die Spiele mit rein nehmen müsste man wahrscheinlich die Preise für die DK anheben. Da gäbe es sicher einen größeren Aufschrei und der Verkauf der Saison Tickets ginge auch extrem zurück.

RoyRoedger
Beiträge: 625
Registriert: 04.09.2017, 15:38
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Christmas Island

Re: Verbesserungen in der SAP Arena

Beitrag von RoyRoedger » 24.10.2019, 10:14

Naja, dann müsste man die Po auch rausnehmen. die DK sind über die reguläre Saison bezahlt.

Wir reden von 2 maximal 3 Spielen. Es wäre schlau gewesen zumindest die erste Runde reinzu nehmen
Echte Eisbären gibt es nur in Eppelheim

cameron
Beiträge: 321
Registriert: 05.09.2017, 08:29
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Verbesserungen in der SAP Arena

Beitrag von cameron » 24.10.2019, 12:41

Dann würde man sich beschweren, wenn die 2. Runde was kostet.
Die DK ist preislich schon sehr attraktiv, das man da keine weiteren kostenlose Spiele reinpackt ist aus betriebswirtschaftlicher Sicht durchaus verständlich.

Das ist wohl aber ein Gesellschaftsproblem, immer mehr haben wollen, für immer weniger Geld .. ganz losgelöst von Personen und/oder der Thematik hier.

RoyRoedger
Beiträge: 625
Registriert: 04.09.2017, 15:38
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Christmas Island

Re: Verbesserungen in der SAP Arena

Beitrag von RoyRoedger » 24.10.2019, 13:16

Ich sehe eher dass Problem, dass die CHL noch nicht so attraktiv ist, dass hier wirklich die Tikets verkauft werden.

Bin gespannt ob überhaupt der Oberrang geöffnet wird.
Echte Eisbären gibt es nur in Eppelheim

Simon91
Beiträge: 14
Registriert: 01.05.2019, 13:53
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Verbesserungen in der SAP Arena

Beitrag von Simon91 » 28.10.2019, 10:30

Ich bin positiv überrascht und möchte der SAP Arena mein Lob aussprechen.
Mir wurde für das Spiel gestern (Sonntag 27.10.2019) Adler Mannheim vs. Thomas Sabo Ice Tigers ermöglicht das Spiel live zusehen von einem Rollstuhlplatz aus, nach anfänglichen schwierigkeiten hat man das doch wirklich super gelöst.
Dafür Spreche ich mein größten Respekt aus und bedanke mich auf allen Wegen nochmal bei der SAP Arena.
Dennoch bin ich der Meinung das es für eine Multifunktionsarena traurig ist so wenig Rollstuhlplätze nur zur Verfügung zu haben dort könnte man wie schon in meinem Beitrag zu vor echt noch nachrüsten, wirft ja auch auf die Arena ein noch besseres Bild ab.
Simon91 hat geschrieben:
16.10.2019, 02:14
Das meiste wurde ja schon geschrieben bezüglich Speißen und Becher.

Rollstuhlplätze sind sehr mager jemand wie ich als DK Besitzer im Stehblock der gerade durch ein Gesundheitlichen Schicksalsschlag im Rollstuhl sitzt hat nun eine DK die einfach verfällt weil es nur sehr wenige Plätze gibt und diese immer belegt sind als Multifunktionsarena finde ich das traurig und finde da sollte die Arena sich etwas einfallen lassen das auch Menschen die nicht zu jedem Spiel können eine Chance auf einen Rollstuhlplatz haben (Platz wäre genug da den man noch dafür nutzen könnte)...

StantonsFive
Beiträge: 108
Registriert: 10.01.2018, 02:18
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Verbesserungen in der SAP Arena

Beitrag von StantonsFive » 31.10.2019, 12:48

Rein von den baulichen Gegebenheiten stelle ich es mir verdammt schwer vor neue Rollstuhlplätze zu installieren. Es müsste schon ein größerer Umbau her, da die flachen Ebenen wie im Unterrang auf der einen Geraden schlichtweg fehlen. Generell hat man beim Bau der Arena ja einiges Vermurkst. Vor allem Stau und Lagerräume scheinen sehr mau und klein zu sein, dazu die suboptimale Anordnung der Stehplätze im Oberrang (mMn ist der schmale Tribünenteil in der Mitte dort fehl am Platz, da ein Blockzentrum bzw. ein Stimmungszentrum sich so auf eine Seite verschiebt und somit nicht "im Herzen der Kurve" ist) und was mich schon immer am meisten Stört: Warum ersetzt man diese sichtblockierenden fetten Stangen an jedem Blockeingang nicht durch Glasbarrieren? Das würde die Sichtbehinderung deutlich reduzieren.

Simon91
Beiträge: 14
Registriert: 01.05.2019, 13:53
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Verbesserungen in der SAP Arena

Beitrag von Simon91 » 22.02.2020, 05:14

Kurze Frage in die Runde hoffe Ihr könnt mir da vielleicht weiterhelfen.
Seit wann werden die Getränkebecher nur noch 3/4 voll gemacht bei den Alkoholfreien Getränken?
Gleicher Preis weniger Inhalt, haben die somit "aufgeschlagen"?

2 Sachen noch🙈.
1. Wäre es nicht umsetzbar richtige Becher mit Pfand heraus zugeben damit im Stehblock es aufhört das überall die leeren Becher rum fliegen und die Stufen so glatt sind dann?

2. Das bezahlen mit der App ist super und geht viel schneller kann man das nicht komplett einführen?
Für die wo es nicht nutzen möchten oder ältere die es vielleicht garnicht verstehen kann man doch Aufladbare Karten herausgeben (DK Besitzer können Ihre DK aufladen) das würde das klein Geld problem lösen und es würde um einiges schneller voran gehen in den Pausen.

verraeter
Beiträge: 22
Registriert: 04.09.2017, 18:02
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline
Germany

Re: Verbesserungen in der SAP Arena

Beitrag von verraeter » 23.02.2020, 17:07

Das alkoholfreie Bier kommt aus der 0,33 Flasche, nicht vom Fass. Beim Rest sollte es keinen Unterschied geben.

In den ersten Jahren war Pfand auf den Bechern. Ich kann mich aber nicht mehr erinnern, ob damals weniger Müll rumlag.

Der Sinn von Guthabenkarten erschließt sich mir nicht ganz. Da bleiben nur immer Restbeträge übrig. Für Dauerkarten oder Besucher die häufig kommen ist das kein Problem. Aber für gelegentliche Besucher ist das eher nervig. Zahlen per App oder Karte mit RFID-Chip ist da meiner Meinung nach die bessere Lösung.
Die Wartezeiten finde ich meistens nicht so schlimm. Wenn man die ersten paar Minuten in der Drittelpause abwartet ist es meistens nicht mehr so voll.

Toronto77
Beiträge: 2
Registriert: 12.03.2020, 22:56
Gender:
Kontaktdaten:
Status: Offline
Austria

Re: Verbesserungen in der SAP Arena

Beitrag von Toronto77 » 12.03.2020, 23:04

Die Becher sollte man auch aus ökologischen Gründen durch ein Pfandsystem ersetzen. Das geht doch mittlerweile sogar auf jedem Konzert so. Dann macht man auch noch schöne Sammlerbecher und schon hat man noch etwas für's Merchandising.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder